Lidl verkauft iPhone-Klone

Was sehen meine müden Augen denn dort? Bei Lidl sind derzeit klassische LCD-Spiele von Simba zu haben. Doch dieses Design kommt mir unheimlich bekannt vor. Wo hab ich das denn schonmal gesehen? Ah, vielleicht…

Schnurlose Resonanz-Energie aus dem Intel-Labor

Intel-Forscher arbeiten an einem Weg zur schnurlosen Energieübertragung, die keinen Leiter benötigt. Stattdessen nutzt die Technik Magneten und eine besondere, gebündelte Magnetspule, um Musik von einem iPod an einen einige Meter entfernten Lautsprecher ohne Stromzufuhr zu senden. Es funktioniert!

Heiß: iPhone 3GS schamlos nackig gemacht

Unsere Freunde von Rapid Repair haben es wieder getan. Diesmal haben sie eins der ersten iPhone 3GS in die Finger bekommen. Statt mit dem heißen Gadget herumzuspielen, haben sie es gleich in seine wunderschönen Einzelteile zerlegt.

Twitter-Client für den Commodore 64

Ja ich mag auch die klassischen Konsolen – versteht mich nicht falsch. Das NES oder die alten Segas – alles Super Konsolen. Mir will allerdings nicht in den Kopf warum jemand einen C64 mit einem Twitter-Client ausstattet. Das wie einen Oldtimer mit Solarstrom zu betreiben…

Node Power: Steckdose ohne Löcher

Na gut, die Überschrift stimmt nicht ganz: Die Steckdose hat zwar keine Löcher, dafür aber Schlitze. In diese Schlitze lassen sich amerikanische und japanische Stecker schieben. Der Vorteil gegenüber bisherigen Lösungen: Es lassen sich beliebig viele Kabel gleichzeitig einstecken…

Das iPhone 3GS im Test

Weder die technischen Daten noch die Features des neuen iPhones hauen uns aus den Socken. Zu allem Überfluss sieht das Handy genauso aus wie sein Vorgänger. Warum sollte man es also kaufen? Weil, man es nicht mehr weglegen möchte sobald man es hat…

Bau des ersten Raumhafens beginnt am Freitag

Dieses gerade veröffentlichte Bild zeigt, wie die Sonne über dem Spaceport America aufgeht. Er ist natürlich noch nicht gebaut, aber schon am Freitag startet das Vorhaben. Es wird der Beginn der Zukunft sein.

Buzz-Lightyear-Roboter gehorcht auf’s Wort

Gesprochende Kommandos soll dieser Roboter verstehen. Buzz Lightyear wird in diesem Herbst für etwa 130 bis 150 Dollar verkauft und es zeigt sich im ersten Selbstversuch, dass Roboter-Spielzeuge noch immer einen weiten Weg vor sich haben, bevor man sie als richtig genial bezeichnen kann.

iPhone 3.0 verdutzt mit “Objectionable Content”-Warnungen

Bei all den großartigen Features, die in dem iPhone OS 3.0 hinzugekommen sind, gibt es auch ein paar echte Granaten, die einfach nicht so nützlich oder beeindruckend sind, wie man meinen möchte. Zum Beispiel die “Objectionable Content”-Warnmeldungen, die in so harmlosen Anwendungen wie Shazam auftauchen.