Chesscar: Auto mit ohne Knautschzone

Es ist logisch, dass im Zuge der steigenden Spritpreise die Autos kleiner und natürlich auch sparsamer werden müssen. Das schont sowohl den Geldbeutel als auch die Nerven bei der Parkplatzsuche. Was dabei allerdings auf der Strecke bleibt ist die Sicherheit. Wo soll bei Winzminimatic-Autos auch die Knautschzone herkommen? Einen äußerst interessanten Lösungsansatz bietet da dieses […]

Kräftig zupacken

Einerseits fast ein wenig unheimlich, andererseits endlich mal wieder ein Werkzeug, das aus der Masse heraus sticht: Diese Rohrzange ist als buchstäblich helfende Hand allerdings zu schade für den Werkzeugkasten. Und zu ungeeignet, gegossene Bronze ist glaube ich nicht gerade das beste Material für einen Gebrauchsgegenstand. [bda] [via dvice]

Alles rund

Während viele Entwürfe für den modernen Arbeitsplatz den Nachteil haben, lediglich Gedankenspiele zu sein, lässt sich das Globus Artifort tatsächlich erwerben. Preis wie üblich nur auf Anfrage, also schlechtes Zeichen für den kleinen Geldbeutel.

Entspannter surfen

Bei weitem nicht alle Sitz-/Liegegelegenheiten für den modernen Datenreisenden wirken so, als seien sie nicht nur futuristisch, sondern auch noch bequem. Beim Surf Chair dagegen hat man eigentlich sofort das Gefühl, dass das Lümmeln in dem Möbel ausgesprochen angenehm sein könnte. Wo Keyboards und Maus letztlich liegen sollen, ist zwar nicht ganz klar, aber das […]

Neue Einzelheiten zum Eee Desktop

Von Asustek gibt es ein paar neue Details zum EP20, der Desktop-Variante des Eee. Die Eee Box – wie der Rechner weniger technisch heißen soll – wird sowohl in Linux- als auch in Windows-Versionen zu haben sein, der Preis beginnt bei etwa 330 US-Dollar und die Festplatten beginnen bei 80GB und sollen es auf bis […]

Laden ohne Kabelsalat

Wenn man wirklich nicht nur ein Gadget hat, das ab und zu mal geladen werden muss, dann finde ich eine „Ladestation“ wie die hier abgebildete gar keine schlechte Idee. Im Gegenteil. Man kann die Contactbox ja auch für andere Dinge wie Schlüssel, Sonnenbrille, Postkarten und dergleichen verwenden, wenn der Platz mal nicht von Handy oder […]

Computer in der Tasse

Der Cup PC ist ein Konzept für den Rechner der Welt von morgen, wenn der Computer noch allgegenwärtiger ist. Während allerdings ähnliche Konzepte wie Yuno noch ein gewisses Maß an Realitätsnähe besitzen, ist den Designern Hyuh-Jin Lee und Hyeroung Choen hier die Phantasie ganz durchgegangen.

Zune bekommt kanadisches Design

Ob Wann der MP3-Player aus dem Hause Microsoft die europäische Käuferschaft beglückt, bleibt weiterhin reines Raten, aber positiv anzumerken ist schon mal, dass man sich für den Kanada-Start eigene Designs hat einfallen lassen. Zu diesem Zweck wurde kanadische Künstler engagiert, deren Motive man sich in den ersten drei Monaten nach Verkaufsstart gratis auf den Player […]

Blinden-Uhr im F1-Look

Designer Matthew Wagerfield hat sich für die Sentio nicht nur ein taktiles Display einfallen lassen, das Menschen mit Sehschwierigkeiten das Ablesen der Zeit ermöglicht, sondern er hat sich auch Gedanken darüber gemacht, wie man das optisch ansprechend gestalten kann. Das Resultat erinnert etwas an eine minimalistische Version der F1-Uhr, was aber durchaus positiv zu vermerken […]

Sensorüberwachte Gemütlichkeit

Wow! Smartchair Biofeedback Ergonomic Computer Seat. Was für eine Produktbezeichnung. Nee, eben nicht Produkt-Bezeichnung, sondern vielmehr Konzept-Bezeichnung. Der Designer Jian Guan stellt sich das so vor: Duzende von Sensoren, die am Sessel an strategisch günstigen Stellen angebracht sind, passen automatisch die Neigung der Sitzfläche, die Kopflehne, die Lendenwirbelunterstützung der Rückenlehne und dergleichen an die jeweiligen […]

Bummbumm selbst gemacht

Die Beherrschung eines Musikinstruments zu lernen, war gestern – in der Zukunft legt man einfach diesen Anzug namens PACER an und erzeugt Klänge durch Herumhampeln Bewegungen: Sobald man einen Muskel bewegt, erhält PACER einen elektrischen Impuls, den er verstärkt und in einen Klang verwandelt.

Braille Armbanduhr für Blinde

Wenn es überhaupt eine Klientel für Uhren gibt (und ich meine damit eine Klientel, die typische Uhren-Features wie Zeitanzeige auch nutzt und das Ding nicht lediglich zur Demonstration der Vermögensverhältnisse einsetzt), dann sind es blinde Menschen. Die sehen schließlich nicht die Myriaden von öffentlichen Zeitanzeigen, sei es an Haltestellen, Kirchen oder sonstwo. Deshalb hat Designer […]

Individualität und Massenproduktion

Lampen! Man kann weder genug von ihnen noch ausreichend ausgefallene haben. Nichts ist in meinen Augen gemütlicher, als eine ganze Vielzahl kleinerer (oder zumindest nicht so wahnsinnig heller) Lampen, die einen Raum von verschiedenen Stellen aus sanft beleuchten und gleichzeitig als Hingucker fungieren. In dieses Schema passt die Origami-Lampe von Designer Thomas Hick, der wirklich […]

XYZ Design-Konzept: Sofa-Liege Hybrid

Einfaches und zugleich auf geniale Weise praktisches Design ist einfach toll, und ich schlecke mir gerade die Finger nach dieser XYZ Chaise-longue. Das Mittelpolster wird einfach geklappt – und voilà, aus einem Dreisitzer-Sofa mach eine bequeme Einer-Liege. Im Moment noch ein Konzept, könnte es aber durchaus den Weg in eines der großen beliebten Möbelhäuser schaffen. […]

Heuschrecken-Bots für ferne Welten

Erinnert sich noch jemand daran, wie es mit Superman und seinen Super- kräften anfing? Richtig, das kräftige Kerlchen konnte noch nicht fliegen, sondern nur richtig gut springen. Wie ein Floh oder eine Heu- schrecke schnellte er um das Vielfache seiner Größe dahin, sogar über Wolkenkratzer hinweg. Nach diesem Prinzip funktioniert auch, was sich Schweizer Forscher […]

Warmes Leuchten ohne Birne

Es mehren sich gewaltig die sicheren Anzeichen dafür, dass die Glühbirne schon bald in den Mülleimer der Geschichte wandern wird. Und damit meine ich nicht die Länder, die bereits Gesetze verabschiedet haben, die herkömmliche Glühbirne innerhalb der nächsten Jahre durch Energie sparende Varianten zu ersetzen, sondern vielmehr die Bemühungen, sie ganz weglassen zu können. Und […]

Wiederverschließbarer Dosenverschluss

Eine Getränkedose macht man nur dann auf, wenn man sicher ist, dass man sie auch austrinkt. Zwar gibt es kleine Pfropfen, mit denen man die Dose wieder verschließen kann, doch die sind leider nicht ganz dicht (jedenfalls die, die ich mal ausprobiert habe). Jetzt hat der ukrainische Erfinder Johan de Broyer (klingt eher holländisch) sich […]

Acer kann auch Gamer-Design

Im Zeitalter des Stils versuchen alle Hersteller ihre Linie zu finden oder zu festigen. So auch Acer. Zwar hat die Firma in den vergangenen Jahren mit einigen Produktreihen Designpreise eingeheimst, doch waren diese Designs immer sehr glatt, sehr brav. Und warum auch nicht? Auch wenn uns Stil immer wichtiger wird, nicht jeder will partout auffallen […]

Immer wissen wie heiß: Grillthermometer

Das Bonjour Laser Probe Combo Gizmo verwirrt mich etwas… Seine Bestimmung ist klar: Er gehört in Haushalte, bei denen es mit den Fleisch-Grill-Skills nicht sooo weit her ist. Aber der Name ist komisch: Laser ist schließlich was anderes als Infrarot. Und Infrarot nutzt das Ding, um die Außentemperatur des Grillguts zu messen, welche dann auf […]

Lacoste: High-Tech-Tennis in 75 Jahren

Anlässlich des 75-jährigen Firmenjubiläums wagt Sportartikelhersteller Lacoste einen Ausblick auf sportliche Betätigungen und deren Ausrüstung nach weiteren 75 Jahren. Genauer gesagt geht es um Tennis, die Sportart, die der Firmengründer so meisterlich beherrschte bevor er seine zweite Karriere als Leibchen-Produzent startete. Und was Lacoste sich da so vorstellt, ist spektakulär! Und damit meine ich nicht […]