Erniedrigter Superrechner

So schnell landet man auf dem Müllhaufen der digitalen Geschichte: Wurde der Cray Y-MP in seinen besten Zeiten (in den 80-ern) als Superrechner bestaunt, der sein Gewicht in Gold, mindestens aber einen siebenstelligen Dollarbetrag wert war, so wird er heutzutage als schnöde Kinderzimmerausstattung missbraucht. Familie Costa aus dem Silicon Valley hat dem Junior Edison diese […]

Apple: Kein Kommentar zu iTunes-Tags

Wired hat sich die Mühe gemacht, dem Problem der Tags in den DRM-freien iTunes-Songs nachzugehen, ist dabei aber auf Granit gestoßen. Apple selbst wollte keinen Kommentar abgeben, sondern verwies auf einen Analysten von Jupiter Research, Michael Gartenberg, der mit Hintergrundwisssen zu iTunes Plus versorgt worden sei. Gartenberg hat aber außer den bekannten juristischen Gründen wenig […]

Das psychedelische Wohnzimmertischchen

Cocktail-Tisch – dass ich nicht lache. Spätestens wenn man sich das Video mit der durchaus beeindruckenden Lightshow angesehen hat, die die über 20 Zentimeter hohe durchsichtige Kuppel unter der gläsernen Tischplatte abzieht, ist klar, dass am Light Energy Table keine bunten Getränke mit mildem alkoholischen Gehalt konsumiert werden, sondern dass hier bewußtseinserweiternden Genussmitteln die ästhetische […]

HUBO, der lauffaule Roboter

HUBO soll der erste Roboter der Welt sein, der ein Segway-ähnliches Vehikel zur Fortbewegung nutzen kann. Vorerst tut er das noch ferngesteuert, aber bald schon soll er selbst die Kontrolle übernehmen. Aber warum? Kann der nicht laufen? Weshalb Maschinen bauen, die so faul sind wie wir selbst? [dj]

Gerücht: Nächsten Dienstag neue MacBook Pros?

Aus einer französischen Quelle stammt das Gerücht, dass am kommenden Dienstag neue MacBook Pros kommen sollen. Angeblich habe man sie vorbestellen können, ohne dass aber etwas über die Specs bekanntgemacht wurde. Etwas dünn, die Behauptungen, aber wir werden ja sehen. [dj]

Wenn’s mal wieder schmutziger geworden ist …

.. sorgt der Kohler WaterHaven (3.300 Dollar) mit sieben Duschköpfen dafür, dass man garantiert wieder ein sauberer Mensch wird. Zwei der Düsen lassen das Wasser von oben rauschen, vier bestrahlen direkt den Körper, und wenn dann noch was klebt, nimmt man die Handdusche. [dj]

Intels PC Design Wettbewerb

Im vergangenen Monat hat Intel eingeladen zu einer PC Design Show und zeigte dort 26 Prototypen aus aller Welt. Außerdem haben sie die Designs im Internet zu einer Peoples Choice Abstimmung kurz vorgestellt. Der Gewinner ist der HFX micro m-cubed, ein schlichter und eleganter Würfel-PC (VIDEO). Bilder der nächstplatzierten nach dem Sprung und HIER geht’s […]

Anonyme Kino-Petze

In einer US-Kinokette wird jetzt an Stammgäste ein Gerät ausgegeben, mit dem sie sich anonym beim Aufsichtspersonal über Mängel der Filmvorführung beschweren können, z.B. über Bild- und Klangqualität, Piraterie (!) und „weitere Störungen“. Mal abgesehen davon, dass man schon ein übergesetzestreuer Bürger sein muss, um „Piraten“ als Störung zu betrachten, finde ich, dass das pauschale […]

Mondeo: TÜV-amtlich allergikerfreundlich

Der TÜV Rheinland, eine Institution ähnlich unfehlbar wie der Papst, soll einem neuen Modell des Ford Mondeo, das demnächst auf den Markt kommt, bescheinigt haben, das rollende Nirvana für Allergiker zu sein. Die Innenausstattung ist komplett darauf getestet, keine Reize zu verursachen; Nickel ist verbannt, in der Lüftung sitzen hocheffiziente Pollen-Filter etc. Dummerweise bleibt der […]

Street View-Bilder: So sieht die Kamera aus

Bei den Kommentaren zur Street View-Funktion von Google Maps fand sich ja schon ein Hinweis (danke, Adrian) zu dem Aufnahmegerät, mit dem die Bilder gemacht werden, und so sieht die Konstruktion nun aus. Google produziert die Bilder nicht selbst (außer für San Francisco), sondern hat sie von Immersive Media lizenziert, einer Firma, die sich auf […]

(H)Ausschalter zum Stromsparen

Der House-Off Switch von Jack Godfrey Wood soll als zentraler Schalter alle “nicht-essentiellen” Geräte im Haus abschalten, wen man es verlässt. Als Idee nicht unbedingt neu und vom Design her ist der Schalter eher na ja. Die größte Frage ist allerdings, was in Haus oder Wohnung denn als „nicht-essentiell“ gelten soll. Vom Neuprogrammieren nach Stromausfällen […]

Viteo: Auch unten rum erfrischend

Wenn wir uns in den weitläufigen Parkanlagen, die das Gizmodo-Anwesen umgeben, in sommerlicher Hitze nach ein wenig Erfrischung sehnen, aber nicht in einen der zahlreichen Pools springen möchten, werden wir künftig die Viteo-Gartendusche nutzen, für deren exquisites, preisgekröntes Design ein Wort wie „Gartendusche“ eigentlich viel zu profan ist. Betritt ein Wesen mit mehr als 15 […]

Liika: Bügelbrett für überall

Das begeistert mich als Überzeugungsbügler nun wirklich: Bei Liika, einem Entwurf von Designer Tony Zakrajsek, wurde nicht nur die Form des Bretts ins wesentlich praktischere leicht Bumerang-Artige geändert; auch die Positionierung auf flexiblen Saugnäpfen geht völlig in Ordnung, da man damit nicht nur wesentlich ortsunabhängiger wird, sondern sich auch nicht mehr so das Kreuz verrenkt […]

Wanduhr-Minimalismus

Für Freunde des Zahnrads gehen bei dieser äußerst reduzierten Wanduhr Träume in Erfüllung: Nur noch die Funktionselemente sind zu sehen. Wäre allerdings noch überzeugender, wenn die Konstruktion aus Metall wäre und nicht aus schwarzem Plastik. [dj]

Sushi-Roboter für die Massenproduktion

Wenn man mal darüber hinwegsieht, dass die Bezeichnung „Roboter“ für diese Kollektion von Küchenmaschinen etwas hochtrabend ist, kann man nicht umhin, die Massenproduktion zu bewundern, die die Geräte hinbekommen. Bis zu 1.200 Reiskugeln in der Stunde! Und 350 Nori-Maki-Rollen! Und 700 Shari-Makis! Damit lassen sich ganze Heerscharen von Sushi-Süchtigen abfüttern. [dj]

iTunes-Hörbücher: Nix für den iPod

Bei einer Reihe von neuen Audio-Büchern im iTunes-Shop (unter anderem dem aktuellen Buch von Al Gore) ist es offenbar zu einer technischen Panne gekommen: Die literarischen Ergüsse lassen sich zwar mit iTunes abspielen, nicht aber auf einem iPod. Apple rät einstweilen vom Kauf von Hör-Büchern im eigenen Shop ab und bietet allen, die mit einer […]

Es lebe die Fernsehbar!

Ein fast vergessenes Möbelstück feiert sein Comeback: die Fernsehbar. So wie man eine Schrankwände nutzen kann, um zu verbergen, dass man TV-süchtig ist, kann man Fernsehmöbel verwenden, um zu verbergen, dass man alkoholsüchtig ist. Bei Durst hebt sich auf Befehl das Oberteil dieses eleganten Einrichtungsstücks in die Höhe und enthüllt eine reichhaltige Batterie von Lustigmachern. […]

Milan: Microsoft setzt auf Unterhaltungsmöbel

Milan oder auch Surface ist der neueste Versuch von Microsoft, sich auch Hardware-mäßig in unseren Wohnzimmern festzusetzen. Im Prinzip handelt es sich um ein 30-Zoll-Display in Tischplattenform, das auf Handbewegungen und Gesten reagiert, die von Kameras registriert werden. Das soll es gegenüber der Touchscreen-Technologie ermöglichen, dass mehrere Menschen gleichzeitig „Befehle“ geben können und dass auch […]

ThinkPad Reserve gleicht Intels Metro sehr

Hoppla, kommt euch das hier auch spontan bekannt vor? Intels Patent zum Metro Mobil Konzept fällt mir sofort dazu ein, nur dass hier schon ein Produkt zu existieren scheint, während Intels Patent lediglich mit einer Zeichnung illustriert wurde. Zwei Displays, abnehmbare Tastatur… es ist Lenovo, denen diese Bilder zugeschrieben werden. Laut NotebookItalia handelt es sich […]

Beistelltischchen für Freunde des Personenkults

Was mir von der Kultur des 20. Jahrhunderts mit am meisten fehlt, ist der rigoros durchgezogene Personenkult, der sich heute ja nur noch in abgemilderter Form in Nord-Korea und Kuba findet – Führer vom Schlage eines Enver Hodscha dagegen sind verpönt. Aber für jedes Ding gibt es eine Zeit des Revivals, und sei es nur […]