YouTube (Bild: YouTube via mockDrop & Mocup)

Mit dieser Maßnahme verärgert YouTube seine Partner

YouTube hat am vergangenen Dienstag eine Änderung für die Teilnahmebedingungen am YPP bekannt gegeben. YPP steht kurz für YouTube-Partnerprogramm und ist das vor rund fünf Jahren eingeführte System, mit dem das YouTuber mit ihren Videos über die Plattform Geld verdienen können. Die Änderung wird am 20. Februar in Kraft treten und vor allem für kleine YouTuber das Aus bedeuten.

Galaxy X (Bild: Samsung via YouTube)

Galaxy X: Vor- und Nachteile des faltbaren Smartphones

Experten, Analsyten, Medien – vor allem aber die Gerüchteküche – haben es nun endlich unter sich ausgemacht: Samsung wird in diesem Jahr, voraussichtlich zum Weihnachtsgeschäft 2018, ein faltbares Smartphone auf den Markt bringen. Der Name des Geräts soll Galaxy X lauten. Höchste Zeit also, sich einmal genauer mit diesem Telefon zu befassen.

New Monster Blaster Speaker at CES 2018 in Las Vegas

CES 2018: Monster Blaster-Serie wird erweitert

Neben den neuen Speakern der SuperStar-Series bringt Monster fünf weitere Bluetooth-Lautsprecher mit MonsterTalk auf den Markt: Den Monster Blaster Classic Rock Edition (JP100), den Firecracker Classic Rock Edition (JP100), den Monster Blaster Black, den Master Blaster S sowie die Ravebox Plus.

iPhone X (Bild: Apple)

Fingerabdruck, Iris- und Gesichts-Scan? Wie steht es mit der Sicherheit?

Sicherheit – Die meisten Smartphones neuerer Bauart verwenden Fingerabdruck-Scanner. Samsungs Flaggschiff werden zusätzlich mit einem Iris-Scanner ausgestattet und Apples neues iPhone, das iPhone X, hat eine Gesichtserkennung – genau wie übrigens auch Windows 10, sofern der Rechner eine Kamera hat. Wie steht es aber um die Sicherheit? Auf welche der Methoden sollten Nutzer zurückgreifen?