Viteo: Auch unten rum erfrischend

Wenn wir uns in den weitläufigen Parkanlagen, die das Gizmodo-Anwesen umgeben, in sommerlicher Hitze nach ein wenig Erfrischung sehnen, aber nicht in einen der zahlreichen Pools springen möchten, werden wir künftig die Viteo-Gartendusche nutzen, für deren exquisites, preisgekröntes Design ein Wort wie „Gartendusche“ eigentlich viel zu profan ist. Betritt ein Wesen mit mehr als 15 […]

Liika: Bügelbrett für überall

Das begeistert mich als Überzeugungsbügler nun wirklich: Bei Liika, einem Entwurf von Designer Tony Zakrajsek, wurde nicht nur die Form des Bretts ins wesentlich praktischere leicht Bumerang-Artige geändert; auch die Positionierung auf flexiblen Saugnäpfen geht völlig in Ordnung, da man damit nicht nur wesentlich ortsunabhängiger wird, sondern sich auch nicht mehr so das Kreuz verrenkt […]

Wanduhr-Minimalismus

Für Freunde des Zahnrads gehen bei dieser äußerst reduzierten Wanduhr Träume in Erfüllung: Nur noch die Funktionselemente sind zu sehen. Wäre allerdings noch überzeugender, wenn die Konstruktion aus Metall wäre und nicht aus schwarzem Plastik. [dj]

Sushi-Roboter für die Massenproduktion

Wenn man mal darüber hinwegsieht, dass die Bezeichnung „Roboter“ für diese Kollektion von Küchenmaschinen etwas hochtrabend ist, kann man nicht umhin, die Massenproduktion zu bewundern, die die Geräte hinbekommen. Bis zu 1.200 Reiskugeln in der Stunde! Und 350 Nori-Maki-Rollen! Und 700 Shari-Makis! Damit lassen sich ganze Heerscharen von Sushi-Süchtigen abfüttern. [dj]

iTunes-Hörbücher: Nix für den iPod

Bei einer Reihe von neuen Audio-Büchern im iTunes-Shop (unter anderem dem aktuellen Buch von Al Gore) ist es offenbar zu einer technischen Panne gekommen: Die literarischen Ergüsse lassen sich zwar mit iTunes abspielen, nicht aber auf einem iPod. Apple rät einstweilen vom Kauf von Hör-Büchern im eigenen Shop ab und bietet allen, die mit einer […]

Es lebe die Fernsehbar!

Ein fast vergessenes Möbelstück feiert sein Comeback: die Fernsehbar. So wie man eine Schrankwände nutzen kann, um zu verbergen, dass man TV-süchtig ist, kann man Fernsehmöbel verwenden, um zu verbergen, dass man alkoholsüchtig ist. Bei Durst hebt sich auf Befehl das Oberteil dieses eleganten Einrichtungsstücks in die Höhe und enthüllt eine reichhaltige Batterie von Lustigmachern. […]

Milan: Microsoft setzt auf Unterhaltungsmöbel

Milan oder auch Surface ist der neueste Versuch von Microsoft, sich auch Hardware-mäßig in unseren Wohnzimmern festzusetzen. Im Prinzip handelt es sich um ein 30-Zoll-Display in Tischplattenform, das auf Handbewegungen und Gesten reagiert, die von Kameras registriert werden. Das soll es gegenüber der Touchscreen-Technologie ermöglichen, dass mehrere Menschen gleichzeitig „Befehle“ geben können und dass auch […]

ThinkPad Reserve gleicht Intels Metro sehr

Hoppla, kommt euch das hier auch spontan bekannt vor? Intels Patent zum Metro Mobil Konzept fällt mir sofort dazu ein, nur dass hier schon ein Produkt zu existieren scheint, während Intels Patent lediglich mit einer Zeichnung illustriert wurde. Zwei Displays, abnehmbare Tastatur… es ist Lenovo, denen diese Bilder zugeschrieben werden. Laut NotebookItalia handelt es sich […]

Beistelltischchen für Freunde des Personenkults

Was mir von der Kultur des 20. Jahrhunderts mit am meisten fehlt, ist der rigoros durchgezogene Personenkult, der sich heute ja nur noch in abgemilderter Form in Nord-Korea und Kuba findet – Führer vom Schlage eines Enver Hodscha dagegen sind verpönt. Aber für jedes Ding gibt es eine Zeit des Revivals, und sei es nur […]

iPhone: „Geld spielt keine Rolle“

In den USA soll das iPhone ja schon in ein paar Wochen zu haben sein, und für den Apple-Partner AT&T hat Glenn Lurie, verantwortlich für den Vertrieb, der Seattle Times ein Interview gegeben, das allerdings zu einem wesentlichen Teil aus Ausweichmanövern bestand. Interessant ist vor allem die Reaktion auf die Frage nach dem hohen Preis […]

LG plant Waschmaschine mit MP3-Player

Irgendwie sieht es so aus, als sei der MP3-Player- Integrationswahn nicht mehr zu stoppen: Jetzt hat LG auch noch ein Patent für eine Waschmaschine mit Dock für einen MP3-Player angemeldet. Mal abgesehen von praktischen Fragen wie der, was passiert, wenn Waschpulver ins Gehäuse kommt oder wie ein Festplatten-DAP den Schleudergang überlebt: Wer setzt sich denn […]

Etagen-Grill

Wer eine Großfamilie sein eigen nennt oder einfach über sehr viele Freunde verfügt, kann mit dem Patio Fireplace/Grill/Smoker auf mehreren Ebenen gleichzeitig hinreichend große Fleischmassen in einen mehr oder weniger genießbaren Zustand bringen. Außerhalb der Grill-Saison kann man das Ding auch zum Räuchern oder ganz einfach als Außenkamin verwenden. 500 Dollar. [dj]

Fette Fotos

Wieder mal ein Tipp für Ulla, Uschi, Hotte und wie sie alle heißen, die sich um das Wohlbefinden der Volksgenossen kümmern wollen: In Japan können Menschen, die sich nicht sicher sind, wie sich der geplante Verzehr einer Mahlzeit auf ihr Wohlbefinden auswirken wird, von ebenjenem Menü mit dem Handy ein Foto machen und an ihren […]

Schon diese Woche EMI-Tracks ohne DRM bei iTunes?

Electronista vermeldet unter Berufung auf französische Quellen, die sich mit so was auskennen sollen, dass Apple noch diese Woche den DRM-freien Katalog von EMI auf iTunes anbieten will. Bisher deutete alles auf eine schrittweise Veröffentlichung hin, aber da (unter anderem) durch die Amazon-Aktivitäten ein gewisser Druck entstanden ist, kann es sein, dass schnell die Strategie […]

Müll mit Stil

Wer so stylish ist, dass es ihr/ihm auf die Nerven geht, immer mit dem selben Einheitsblau beim Müllwegbringen gesehen zu werden, kann sich jetzt endlich diese extravaganten Abfallsäcke (20 Stück für 10 Dollar) zulegen und sich gute Hoffnungen auf den Gewinn des Wettbewerbs „Unser Müll soll schöner werden“ machen. [dj]

Für plakative Vorspeisen

Rote Lippen soll man ja eigentlich küssen, hier allerdings soll man von ihnen essen. Platz drauf hat zwar lediglich ein miezikleines Amuse-Gueule, doch für derlei kleine Appetithäppchen vorab sind die Wahrhol-Lippenteller schließlich gedacht. Aus Melamin mit passender Box für insgesamt vier Tellerchen. Umgerechnet unter 15 Eurelien für das Set. [bda] [via cooking-gadgets]

Dell XPS M1210: Ab Ende Juni mit Santa Rosa?

Gerüchteweise will Dell das Notebook M1210 gegen Ende Juni kräftig aufmöbeln: Außer einem Upgrade auf Santa Rosa stehen unter anderem eine 8400M DX10-Grafikkarte, LED-Hintergrundbeleuchtung und eine äußere Verschlankung auf dem Programm. Wiegen soll das Gerät um die 2 Kilo. Allerdings soll damit auch eine nicht unerhebliche Preiserhöhung verbunden sein. [dj]

Memorex verbittert Dosenluft

Offenbar sind vergnügungssüchtige junge Menschen auf die Idee gekommen, sich an den Aerosol-haltigen Air Duster-Produkten von Memorex zu berauschen, die eigentlich dafür gedacht sind, im Inneren des Computers für Sauberkeit zu sorgen. Aus diesem Grunde setzt der Hersteller jetzt einen Vergällungsstoff zu, der den Drogenköppen den Geschmack verderben soll. Was meiner Erinnerung ein nicht unbekannter […]

Auf zur Geisterstunde!

Weshalb diese Uhr als „Ghost Clock“ firmiert, kann man nur mutmaßen: Wahrscheinlich meinen die Hersteller, dass das transparente Gehäuse, bestehend aus einer Glasscheibe und einem Spiegel, und das vage altertümliche Design bei einer gemütlichen Tasse Tee und der Lektüre von „Das Gespenste von Canterville“ für entsprechenden Grusel sorgen. Ach, was waren das noch für Zeiten, […]

Headset für Hörgeräte-Träger

In jungen Jahren mag man darüber lächeln, aber irgendwann ist es dann doch so weit und man muss sich als Mensch mit einer Vorliebe für die Lautstärkeeinstellung 11 mit dem Gedanken an ein Hörgerät anfreunden. Was aber, wenn man zugleich sein Handy weiterhin mit Headset nutzen möchte? Dann könnte man zu „Sinus“ greifen, einem Entwurf, […]