So leben Space Invaders

Damit es auch jeder mal gesehn hat: dies ist das wahre Leben der Space Invaders. Birth School Work Death. Schönen Abend allerseits. [fe] [via kotaku]

USB-Drive identifiziert Terroristen

Jetzt ist es raus: Abu Musab al-Zarqawi wurde identifiziert, weil er einen USB-Drive mit hochwichtigen Informationen in der Tasche hatte, als er von einem US-Bombenangriff auf ein irakisches Bauerndorf getötet wurde. Ein Notebook hatte er wohl auch dabei, aber über den USB-Stick (links ein Beispielfoto, der echte ist geheim) freuen sich die Behörden am meisten, […]

Deus ex machina, bei Hitze

Das wünscht man sich doch! Gerade wenn die Hitze unerträglich wird, steigt eine Göttin herab vom Olymp und fächelt der Heldenstirn Kühlung zu. Artemis selbst ist es, die scharfe Lederbraut Göttin der Jagd und so, die mit unsichtbaren Flügeln einen Wind entfacht, der die brütende Hitze vertreibt. Heil dir, Odysseus, von den Göttern Beschützter! Ab […]

Ionenstrahlung und Haarstyling

Der Unix UN 2772 Ionenstrahler für Einhandbetrieb zerstört zuverlässig die Gehirne von Aliens und anderen Gegnern auf eine Entfernung von bis zu 100 Metern und… Oh! Das war der falsche Pressetext! Moment… ah, hier ist er: Der Unix UN 2772 Fön trocknet nicht nur die Haare und verleiht ihnen besonderen Glanz, sondern schützt auch noch […]

Sony für ein Euro

Münzautomaten für Mobiltelefone haben wir ja schon gesehen, jetzt versucht Sony das mit allen möglichen Elektronika. In drei verschiedenen US-amerikanischen Städten können technikbegeisterte Jugendliche nun Sony-Produkte per Geld-Einwurf oder womöglich sogar Kreditkarte erwerben. Oder es sein lassen. Freedom of Choice. [fe] [via realtechnews]

Auswandern oder Aussterben!

Stephen Hawkings Stuhl hat mal wieder gesprochen. Diesmal ließ er verlautbaren, dass die Menschheit – so sie denn überhaupt den Wunsch hat, als Spezies zu überleben – die Erde verlassen muss. Hawking empfahl in Hongkong, Mond und Mars im Auge zu behalten. Offensichtlich glaubt Hawking nicht an das Konzept, diese Erde als erhaltenswertes, einzigartiges Gut […]

Planschen im Lichtermeer

Also, mir gefällt die Optik dieser Poollampen ganz ausgezeichnet… Wirkt so, als habe ein Wirbelsturm die Wohnzimmerbeleuchtung in den Pool gefegt. Fehlen nur dahin dümpelnde Sofas und schwimmende Fernseher. Allerdings, falls jemand wirklich unbedingt seinen Pool beleuchten will, empfehle ich vorher eine eingehende Konsultation der Herren Google. Da findet man garantiert hunderte auch hübscher Lösungen […]

In 44 Jahren machen sie uns platt

Seit gestern läuft in Bremen der zehnte Robocup, also die Fussmallweltmeisterschaft für Nicht-Humanoide. In vier verschiedenen Gewichtsklassen… Geschlechtern… na, eben Robotertypen treten die Blechobzer gegeneinander an. Favorit – ganz anders als im richtigen Leben – ist Deutschland. Und bis zum Jahr 2050 wollen die Robbies so fit sein, dass sie an der WM für Menschen […]

Gewagt, gewagt …

Handy-Hersteller Motorola hat den Kopfrechenkünstler David Beckham als Werbeträger verpflichtet, der nicht nur Kapitän der englischen Fußballnationalmannschaft ist, sondern diesen Job nach eigenem Bekenntnis auch gerne schon mal in der Unterwäsche seiner Frau erledigt, die vor Jahr und Tag Hupfdohle bei einer belanglosen Mädchen-Combo war. Motorola wird wahrscheinlich den stärkeren Akzent auf den Fußball legen […]

Wird’s noch mal was?

Man hätte ja fast drauf schwören können: Jetzt hat auch Samsung kleinlaut bekanntgegeben, dass es nicht so bald was wird mit seinem Blu-ray-Player. Der BDP-P1000, der erst für den 23. Mai und dann für den 25. Juni angekündigt war, kommt erst im September. Sony hatte ja erst vor wenigen Tagen seinen BDP-51 in den August […]

Kampf dem Grün im Kühlschrank

Wer regelmäßig seine Planungen für die Zubereitung des Abendessens umstellen muss, weil das, was sich in diversen Gläsern und Dosen befindet, schon ein gewisses Eigenleben entwickelt hat, wird schätzen zu wissen, dass Nestlé demnächst damit beginnen will, seine Produkte mit sogenannten Timestrips zu versehen. Bei den Timestrips handelt es sich um Smart Labels, die eine […]

Die Farbe bringt’s – nicht

Hier knüpfen wir an ein schönes Erlebnis meines Freundes XL an, der im Karstadt Hermannplatz (ja, das ist ganz nahe an Neukölln) hörte, wie ein verkäufer in der Weinabteilung gefragt wurde: „Sagen Sie mal, was ist eigentlich besser – Weißwein oder Rotwein?“ Oder sollten wir lieber fragen, ob weißes MacBook besser ist als schwarzes MacBook? […]

Tierversuche leichtgemacht, Teil Eins

Nein, hier soll es ausnahmsweise nicht um Kunst gehen, wie im Fall der begnadeten Patrizia Waller und ihren bemerkenswerten Tierversuchsdarstellungen. Statt dessen berichtet Gizmodo.de live und in Farbe von den lächerlichen Versuchen moralisch fehlgeleiteter Marketing-Schergen, aus unschuldigen kleinen Haustieren („Jiff, Jiff, winsel, wau“) den letzten Cent herauszupressen. Teil Eins: Parfüm für Hunde. Was für ein […]

Tierversuche leichtgemacht, Teil Zwei

Lifestyle kennt keine Grenzen. Und weder Mass noch Ziel, so dass die Sucht nach käuflicher Coolness selbst vor dem eigenen Haustier nicht halt macht. Wenn das mit dem Parfüm (siehe oben) nicht ausreicht, kann der schöner Wohnende dem Waldi noch eine Designer-Contourliege unterschieben. Buchstäblich. Je nach Ausstattung (Eidechsen-Haut-Dekor, Bezug aus Rauhlederimitat, Aluminium-Rahmen) 500 – 780 […]

Nie wieder selber zur Schule gehen

Ok, noch ist es eine Ausnahme. Vincent Calenda, 18 Jahre, hat Rückenmarksentzündung und kann sich nicht bewegen. Eine erstklassige Ausrede, um nicht in die Schule zu müssen. Der Nachteil, neben der vielen Langeweile und dem blöden Beatmungsgerät: man lernt nichts und kann anschliessend vom Krankenhaus direkt zum Sozialamt schlurfen. Ein Fall für Mrs. Candy, den […]

Unsere Verstärker gehen bis Elf!

Der technisch-militärische Ödipuskomplex. Die zehnprozentige Material-Überlegenheit. Jetzt als T-Shirt. Bis Elf. Nicht bis Zehn. Nicht bis Neun, oder Acht (etc., usw.). Das Paul Frank Volume Knob Tee, für überlegene 28 Verstärker-Dollar. So könnt ihr zeigen, dass ihr eigentlich… also innendrin, einfach lauter seid als irgendwer sonst. Und härter. Und schneller. [fe] [via uncrate]

Zeitgemässes, zukunftssicheres Porzellan

Abt. Coole Scheisse am Morgen. Da kann einfach nichts mehr schiefgehen mit dem Tag, wenn die Zahnbürste auf der Althea Ceramica Outline Sink bereit liegt. Die Preislage soll wohl noch undefiniert sein, auch egal, das hier ist erst- und hochklassiger Retro-Chic. Gehobener Gegenwarts-Futurismus. Oder so. [fe] [via uncrate]

Mit Pflanzen zu Tisch

Erinnert mich an die Blumentische diverser… äh… Tanten oder anderer seltsam anverwandter (oder integrierter) ältlicher Damen in meiner Kindheit. Hübsch. Aber von meiner Seite her eher zu sehen als Anregung zum Selbermachen. Weil natürlich teuer. Und, der Hinweis für Kindbesitzer: es is schon klar, oder, dass das ne super Spielkulisse für Playmobil und so abgibt… […]

Star-Architekten von morgen

Für klein-genoppte 16 Plastik-Dollar erhält der Gentleman des 21sten Jahrhunderts den „Unofficial Lego Builder’s Guide“ von Allan Bedford. Damit man mit den Jugendlichen Vorschulkindern auf gleicher Augenhöhe plaudern kann. Bedford zieht zudem Parallelen mit dem richtigen restlichen Leben: wenn du es mit Lego schaffst, schaffst du es überall. [fe] [via uncrate] …. gestern hätte ich […]

Jetzt schon an später denken…

Gizmodo-Leser und andere Berufsraubkopierer sollten sich vergegenwärtigen, dass immer ein Restrisiko bleibt. Schliesslich kann es dem Coolsten passieren, dass er den neuesten Frauenfilm doch schnell bei eMule oder einem anderen honeypot-anfälligen P2P-Netz saugt, um damit die aktuelle blonde Bekanntschaft zu beeindrucken. Und schnapp! Deshalb jetzt schon ein paar Vans Prison Issue #23 ordern, garantiert ohne […]