(Bild: Bang & Olufsen)

Bang & Olufsen lagert TV-Produktion an LG aus

Der dänische Hifi-Hersteller Bang & Olufsen lagert die Produktion seiner Luxus-TVs in Zukunft an LG aus. Das gab das Unternehmen am vergangenen Freitag in einer Pressemitteilung bekannt. Bang & Olufsen befindet sich zur Zeit in Übernahmegesprächen mit einem unbekannten Käufer. Durch die Auslagerung der TV-Produktion will Bang & Olufsen zwischen 20 und 30 Millionen Euro jährlich sparen.

Samsung Gear S2: iOS-Support kommt Ende März

Im vergangenen Jahr gab es Gerüchte, dass Samsung seine neue Smartwatch Gear S2 zu Apple iOS kompatibel machen könnte. Später bestätigte Samsung dies offiziell – und zwar auf der CES 2016 Anfang dieses Jahres. Der Support für iOS sollte später im Jahr kommen, ohne ein genaues Datum zu nennen. So wie es aussieht, müssen wir nun aber nicht mehr lange warten.

Roboter (Bild: Shutterstock)

In China serviert dir ein Roboter dein Essen im Restaurant

Roboter werden immer häufiger in der Industrie eingesetzt. Doch jetzt sollen sie einen neuen Bereich erobern, nämlich die Gastronomie. Statt zwischenmenschlichen Konversationen, sollen jetzt Roboter die Bestellungen aufnehmen und diese servieren. In China wird das Ganze gerade ausprobiert.

Ab Herbst gibt's Internet an Bord der Lufthansa auch auf innerdeutschen Flügen (BIld: Lufthansa)

Lufthansa: Ab Herbst gibt’s auch Internet auf Kurzstreckenflügen

Über den Wolken wird die Freiheit bald ein bisschen grenzenloser sein: Im Herbst dieses Jahres wird die Lufthansa auch auf Inlands- und innereuropäischen Flügen kostenpflichtige Internetzugänge anbieten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eigene Recherchen. Demnach beginne der Ausbau in den Airbus-Modellen A319 bis A321.

Papst Franciscus auf Instagram (Bild: Instagram)

@Franciscus: Der Papst ist jetzt auf Instagram

Seit 2013 ist Papst Franziskus erfolgreich auf Twitter unterwegs; jetzt verbreitet er auch über Instagram seine göttliche Botschaft. Unter seinem lateinischen Namen „Franciscus“ wird das Oberhaupt der katholischen Kirche ab sofort Fotos und Videos aus dem Vatikan mit Nutzern aus aller Welt teilen. Seine erste Botschaft: „Betet für mich“.

Diablo Screenshot (Bild: Blizzard)

Nach 20 Jahren: Diablo-Fan bezahlt David Brevik für Raubkopie des Spiels

Eine nette Geste zum Abschluss der Games Developers Conference (GDC) in San Francisco: Bei einer Gesprächsrunde zum ersten Diablo-Spiel entschuldigte sich ein Fan bei Entwickler David Brevik. Shivam Bhatt, so sein Name, hatte sich das Spiel 1997 in jungen Jahren als Raubkopie besorgt. Auf der Bühne nutzte er die Gelegenheit, das Spiel zu bezahlen – 19 Jahre zu spät, dafür persönlich beim Entwickler

Das neue 9,7 Zoll große iPad Pro soll 599 Euro kosten (Bild: Ubergizmo)

Neues iPad Pro: Basispreis soll bei 599 Euro liegen

Das neue 9,7-Zoll große iPad wird in der günstigsten Konfiguration voraussichtlich 599 US Dollar (also in Deutschland 599 Euro) kosten. Das berichtet die Website 9to5Mac unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Bisher lag der Startpreis von 9,7-Zoll-iPads bei 499 US-Dollar. Für den Aufpreis erhalten Apple-Kunden laut 9to5Mac 32 Gigabyte Speicherplatz und eine Vielzahl der Features des iPad Pro aus dem vergangenen Jahr.

Überwachungsvideo: Du wirst nicht glauben, wie schnell dieser Betrüger Geld klaut

Kreditkarten-Skimmer werden von Kriminellen benutzt, um eure Kreditkartendaten zu stehlen, wenn ihr eure Karten zum Geldabheben oder Bezahlen in das vorgesehene Terminal steckt. Dass man sich nicht nur in Banken vor derartigen Betrugsversuchen in Acht nehmen muss, in denen die Geldautomaten meist längere Zeit unbeobachtet sind, verdeutlicht ein Video der Miami Beach Police.

Skye: Drohne-Zeppelin-Hybrid als fliegendes Werbeplakat

In der Presse scheinen Drohnen in der letzten Zeit schlecht weggekommen zu sein, was aber nicht heißt, dass sie vollkommen verboten werden sollten, oder etwa nicht? Immerhin wurde kürzlich in Dubai der erste World Drone Prix abgehalten, bei dem ein Teenager eine nicht unbeträchtliche Menge an Geld gewonnen hat. Ein Schweizer Unternehmen hat ebenfalls Quadrocopter für sich entdeckt und beabsichtigt, mit ihnen die Welt der Werbung zu erobern.