Pantone-Farbtöne unterwegs bestimmen

Für hippe Grafiker und Designer wird dieses Gadget bald zum Grundausstattung gehören. Es misst die Farbe eines Objekts und gibt an, welchem Pantone-Farbton sie entspricht. Es gibt zwar auch eine iPhone-Anwendung für diesen Zweck, die nur 8 Euro kostet, aber egal.

Mülltonne von Sinnen

Bisher waren Mülltonnen vom technischen Fortschritt weitgehend verschont geblieben. Klappe auf, Abfall rein, Klappe zu. Das wars. Eine Revolution könnte da Simplehuman mit der „Multi-Sense“-Sensortechnologie lostreten.

Wettdrucken: Epson gegen Rennwagen

Epson schickt einen Inkjet Tintenstrahler in ein Wettrennen mit einem Ariel Atom, einem sehr leichten Rennwagen. Die Wette: Der Drucker druckt den Rennkurs via WLAN schneller aus, als der Wagen die Strecke abfahren kann.

Marty McFlys Jacke, Nikes und mehr stehen zum Verkauf

Ich muss „Zurück in die Zukunft“ um die hundert Mal gesehen haben. Dass jetzt Marty McFlys Jacke, Nikes und Biffs Schmuddelheftchen verkauft werden, also da bin ich ganz aus dem Häuschen. Muss ich auch, denn wer sich diese Reliquien sichern will, der muss dazu wohl sein Haus verkaufen.

Russland besitzt aufblasbare Panzer und LKWs

Ihr denkt vielleicht, dass Russland die aufblasbaren Köder nicht mehr verwendet, die vor einigen Jahren bekannt wurden. Weit gefehlt, es hat sich nichts geändert. Kann natürlich sein, dass die BBC veralbert wurde. Aber zumindest haben sie ein Video vom Aufblasen eines solchen Panzers gedreht.

Google Earth mit Drachenfotos

Frank Taylor segelt um die Welt und verwendet Drachen, um Fotos von den Orten aufzunehmen, die er auf seiner Reise besucht. In vielen Fällen übertrifft die Qualität der Fotos die von Google Earth. Deshalb bindet Google Bilder von Frank ein.

Amazon will Buch-Singles verkaufen

Amazon hat Autoren, Verlage und andere Interessenten informiert, dass künftig ein neues Kindle-Produkt vermarktet werden soll. Kindle Singles sind elektronische Texte, die den Umfang einiger Seiten haben sollen.

TDK beschreibt 1-TByte-Disk mit herkömmlichen Blu-ray-Lasern

Auf der Messe Ceatec 2010 
in Japan zeigte TDK einen optischen Speicher, der auf einer einzigen Scheibe 1 TByte Daten unterbringt. Das verwendete Material wird teilweise in der Blu-ray-Disk verwendet. Kann aber im Gegensatz zu den blauen Scheiben mehr Daten speichern – das liegt vor allem daran, dass mehr Schichten eingesetzt werden. Das Demo-System hat […]

Software verwandelt Waschbär- in Waschbrettbauch

Vergesst Photoshop und Co. Mit dieser Software könnt ihr ganz einfach jeden Menschen in einem Video größer, kleiner, muskulöser oder dicker machen. Ganz einfach mit zwei Klicks und das Ergebnis ist wirklich erstaunlich, wie das folgende Video zeigt. Und ja, man kann sogar die Brustgröße und Beinlänge verändern.

Echtes iPad-Multitasking – dank angedocktem iPhone

Das iPad kann noch kein Multitasking, aber wenn Ihr über ein iPhone oder ein anderes Smartphone verfügt, dann könnte dieser HUD-Adapter eine Lösung für Euch sein. Ihr braucht dafür eine U-förmige Plastikleiste, eine Schere, einen Dremel und Klebstoff.