Test: Citymaps2go – Stadtplan on Demand

Statt den X-ten Routenplaner fürs iPhone umzusetzen, konzentriert sich Citymaps2go ganz auf Stadtpläne von Metropolen und Kleinstädten auf der ganzen Welt. Ortskundig wie sie ist, streicht die App die jeweiligen Sehenswürdigkeiten heraus – vom Museum bis zur Dönerbude.

Kurztest: Rock Band 3 Pro Gitarre und Keyboard (Keytar)

Mad Catz ist offizieller Hardware-Partner von Rock Band 3. Der Hersteller liefert gleich zwei neue und deutlich realistischere Instrumente – Pro Guitar mit 102 Buttons und ein Keyboard. Um noch realistischer zu spielen, müsste man schon ein echtes Instrument kaufen. Wir haben es ausprobiert.

Test: Aloqa – Insidertipps vom iPhone

Mit Aloqa soll man sich überall wie ein Einheimischer zurechtfinden, gute Kneipen finden und keine News und Events verpassen. Die kostenlose App bietet einen Überblick über alles, was in der Nähe geboten ist.

Einmal iPad mit Schokoladenglasur bitte

Das hier ist ein kreatives Geschenk: Stefan Magdalinskis Ehefrau ist ein totaler Apple-Freak. Ihr einfach ein iPad zu schenken, war ihm jedoch nicht kreativ genug. Also hat er es mit Schokolade überziehen lassen. Die Überraschung war dann natürlich deutlich größer.

Ein Blick auf Kinect – ehemals Microsoft Project Natal

Viel haben wir gehört von Microsofts sagenumwobenen Project Natal. Wir erinnern uns nur vage: Ein Webcam-System, das Bewegungen erkennt und mit dem man ohne Controller Spiele steuern kann. Endlich konnten wir einen Blick auf auf Kinect werfen. Der Name hat sich geändert, das Prinzip nicht…

Test: KaufDA – Shoppen und Sparen

Mit der kostenlosen App KaufDA auf dem iPhone ziehen wir los, die besten Schnäppchen der Stadt aufzuspüren. In einer Karte werden uns Läden in der Umgebung angezeigt.

Shadow Hawk : Hummer – die Extrem-Version

Sitzt ihr gerade am Strand herum und schlürft eure Cocktails, oder kippt sie einfach in den Sand, weil ihr zuviel Geld habt? Dann ist der Shadow Hawk genau das Richtige für euch. Für lächerliche 1.2 Millionen Dollar gehört er euch und stellt jedes Fahrzeug in den Schatten.

USA testen 360°-Videoüberwachung

Man könnte meinen, dass die Briten arm dran seien – schließlich werden sie täglich bis zu 300 mal von einer Überwachungskamera erfasst. Aber nun testet das amerikanische Heimatschutzministerium eine neue Überwachungseinheit mit einem Radius von 360°.

Externe Festplatte mit Einblick

Sagt euch der Begriff ByteSpotter irgendwas? Nein? Mir bis eben auch nicht. Es handelt sich dabei nämlich um eine Art Guckloch für externe Festplatten. Bedeutet im Klartext, dass man die Datenteller, sowie die Schreib- und Leseköpfe bei der Arbeit beobachten kann. Die ungewöhnlichen Festplatten werden hergestellt von Convar in einer ehemaligen Kaserne der US-Armee…