Filzroboter umgarnen auch Dich!

Oh, wie unglaublich niedlich! Diese Roboter sind aus Filz, handgenäht und bestickt, ein echter Hinkucker und HIER für umgerechnet gut 15 Eurellen käuflich zu erwerben. Oder man lässt sich davon inspirieren und legt selber Hand an. Das Anfang-Winter-Konsumfest ist ja nicht mehr weit… [bda] Gestickt, gestrickt und genäht auf Gizmodo

Babyphone zum Gucken

Sobald sich ein Pärchen dafür entschieden hat, Kinder in die Welt zu setzen, bricht für deren Freunde und Bekannte eine harte Zeit an, was die Abendgestaltung anbelangt. Die besorgten Erzeuger insistieren nämlich in der Regel darauf, ein Babyphone mit sich zu führen, das akustische Signale aus dem Schlafzimmer des Sprösslings liefert, damit die Eltern hysterisch […]

Der Radio-USB-Stick

Mit dem USB-Stick Instant FM Music von ADS Tech kann man UKW- und Web-Radio aufnehmen und entweder in MP3-Files konvertieren oder direkt auf CD überspielen. Die Software des Sticks (40 Dollar) zeichnet die Playlist der gewünschten Radiosender auf und zeigt sie dann an, damit man entscheiden kann, welche Songs auf dem PC gespeichert oder auf […]

Jetzt schon für Weihnachten basteln!

Sorry, acorn studios, Eure netten kleinen Weihnachtsgeschenke sind zwar hübsch – aber die können wir auch selbst nachbasteln. Manschettenknöpfe, Weihnachtsbaumschmuck, Ohrringe und ähnliches aus Computer-Resten herzustellen, ist als Idee ohnehin nur halbwegs originell, aber wir werden auf Euch zurückgreifen, falls wir mal wieder nicht mit der Pattex-Tube zurechtkommen (die meisten Geschenke liegen unter 20 Dollar). […]

Trust MI-2300: Maus im Wechselgewand

Wenn man jeden Tag die selbe Maus anstarren muss, wird man mit Sicherheit trübsinnig. Scheint jedenfalls Trust zu meinen und verpasst der MI-2300 eine austauschbare Gummi-Oberfläche, damit man jeden Arbeitstag mit einer anderen Freudenfarbe begehen kann. Kostet 15 Dollar. [dj] Mehr Mäuse auf de.ubergizmo.com

PS3-Spot im 2001-Look

Der Erfolg von YouTube scheint die Werbeindustrie völlig um den Verstand zu bringen. Nach dem eigenartigen Dell-Spot versucht Sony, die PS3 mit einem Filmchen zu vermarkten, das irgendwie an die Schlusssequenzen von 2001 erinnert – aber nicht im Guten … [dj]

Handy-Anhänger ohne Ende

Gibt es was Blöderes als Handy-Anhänger? Ja. Handy-Anhänger in Form eines Handys. Und dann produziert sicher jemand noch Handy-Anhänger für Handy-Anhänger in Form eines Handys. Dieser Schwachsinn ist bestimmt nicht zu stoppen. [dj]

Voll auf die Ohren

Das mobile Musikhören bedeutet ja auch, dass man nur noch selten in den Genuss einer kräftig aufgedrehten Anlage kommt, die schweinelaut ist. Wie zum Beispiel dieses Schallbett mit 12-Kanal-Surround-Sound. Die Ruhestätte mit Vollbeschallung wurde von Kaffe Matthews als Ausstellungsstück für ein Museum gebaut, könnte aber ein echter Hit bei allen werden, die entspannte Rückenlage und […]

Pioneers neue Ohrstopfen

Pioneer bringt drei neue Ohrhörer auf den Markt: SE-CL22-TJ, SE-CL22DN und SE-CD25DN. Die beiden ersteren haben 10mm-Lautsprecher und bringen es auf bis zu 102dB bei einem Frequenzgang von 7Hz bis 23 kHz. Der Dritte im Bunde ist was für Leute mit ausgeleierterem Gehörgang und hat Lautsprecher mit 13,5 mm Durchmesser und kommt auf bis zu […]

Vorsprung durch Manga

Ja, wir fühlen den Schmerz. Nach unserem gestrigen Artikel über das Hello-Kitty-Zeichentablett von Wacom sah sich der Hersteller veranlasst, mit allen Mitteln eines Weltunternehmens zurückzuschlagen und etwaige Zweifel an der Professionalität seiner Produkte zu zerstreuen. Nein, nicht per Anwalt, die sind doch nicht blöde oder Teil der Musikindustrie. Sondern mit einem Hinweis auf noch coolere […]

Vulocity Mileage Logger: Schluss mit Schmu

Manche Produkte sind ja gut gedacht, gehen aber irgendwie an der Realität vorbei. Zum Beispiel der Vulocity Mileage Logger, eine Mischung aus Hardware und Service, die das Führen eines Fahrtenbuchs erleichtern soll. Mit dem GPS-System werden die gefahrenen Strecken aufgezeichnet und die Kilometer berechnet und das Ganz auf einen Server geladen, über den der Kunde […]

iPod-Fernbedienung zum Gucken

Was den Marketing-Leuten nicht alles einfällt: Advanced Technetix etwa bringt eine „visuelle“ iPod-Fernbedienung auf den Markt. Wobei „visuell“ bedeutet, dass das Gerät eine einzeilige LCD-Anzeige hat. Bevor jetzt jemand schreit, dass das ja so innovativ ist wie ein CD-Walkman, sei angemerkt, dass man über das LCD immerhin Zugriff auf die gesamte Menüsteuerung des iPod hat. […]

Klammer statt Skalpell und Tupfer

Nein, kein neuer Modetrend. Auch keine bahnbrechende Re-Innovation für Leistungsschwimmer. Diese Coco Nasenklammer soll den plastischen Chirurgen die Kundschaft abspenstig machen. Oder vielmehr jenen helfen, die zwar unter einem krummen oder sonstwie vom Schöpfer vermeintlich verbastelten Gesichtserker leiden, aber entweder nicht die Zacken oder den Mumm haben für eine Zinken-OP. Ich frage mich nur, wie […]

Unverlierbare Fernbedienung

Die Suche nach der Fernbedienung knapp vor Beginn der Sportschau ist ja oftmals nervenaufreibender als die Leistungen der Spieler auf dem Rasen, lässt sich aber vermeiden, wenn man sich diese Riesen-Tastatur zulegt, die sogar noch im Dunkeln leuchtet. Da legt der Superschussel gerne 35 Dollar hin. [dj] Mehr Fernbedienungen auf de.ubergizmo.com

Nach dem Bösen ein Guter

Kurz und knapp: nach dem Darth-Vader– gibt es jetzt auch einen Chewbacca-USB-Stick. 2.500 Stück Auflage, 1GB, 2GB oder 4GB. Wie Darth Vader hat auch Chewi merkwürdigerweise Micky-Mouse-Ohren bekommen. Komisch – war mir im Film gar nicht aufgefallen … [dj]

Henkel Case für Patschehändchen

ifrogz will uns weiß machen, dieses lustige iPod Case sei für Kinder. Ha! Dabei handelt es sich aber garantiert in Wahrheit um ein Zubehör für Anaclitisten. Die Henkel lassen auch große Patschehändchen gut zugreifen, die stoßdämpfende Gummihülle hält auch durch Ungeschicklichkeit provozierte Unfälle aus, der Screenschutz hat nichts gegen gelegentliches Einspeicheln. Und wenn das große […]

iGlow Haargel…

… oder auch “Auffallen um jeden Preis” genannt, gibt’s in vier Farben (Leuchtmarkergelb, Leuchtmarkergrün, Leuchtmarkerorange und Leuchtmarkerblau), ist angeblich ungiftig und ergibt in der Gesamterscheinung sicherlich einen wunderbar ungesunden Teint. Aber in der schummrigen Disse is das ja egal. Umgerechnet gut sieben Eurellen. [bda] [via digitaler lumpensammler]

Xbox360 Downloads ohne Regionalcode

Es gilt ja derzeit als modern, dem zahlenden Kunden unsinnige Dinge vorzuschreiben. Zum Beispiel das Benutzen von Fremdsprachen. Auch Microsoft hat in seiner Downloaddatenbank eine Regionalbeschränkung, die euch von schicken japanischen Manga-Games oder US-Versionen eurer Lieblingsballerspiele abhalten soll. Natürlich kann man sich da durchschummeln. Die Frage ist nur „Wie geht dem konkret?“ Also: auf xbox.com […]

Pioneer SP-MJ7NS: Ohne Hintergrundgeräusche

Normale Kopfhörer mit altertümlichem Stereo drin schaut ja heute keiner mehr an. Zumindest scheinen das die Marketingstrategen auch bei Pioneer zu denken. Deshalb bietet der SP-MJ7NS nicht nur Surroundsound (was auch immer das sein soll), sondern auch eine 80prozentige Aussengeräuschunterdrückung. Vom Prinzip her könnte das funktionieren: Ein kleines Mikrofon nimmt die Aussengeräusche auf, der eingebaute […]

Malen mit Hello Kitty

Als Teil unserer beinahe lückenlosen Hello-Kitty Berichterstattung zeigen wir euch heute das Hello Kitty Zeichentablett von Wacom (einem ehemaligen Hersteller professioneller Produkte der Computergrafik, bis zu diesem Produkt eben). Das bunter Zeichenbrettchen soll nun die Kreativität kleiner Mädchen freisetzen (oder wer eben den ganzen rosa Kram kauft) und wird in einer limitierten Auflage von 10.000 […]