World of Warcraft zum Kuscheln

Das war ne Frage der Zeit, oder? Irgendjemand musste damit anfangen, die Plüschgesellen aus dem beliebtesten MMOG, World of Warcraft, in diesseitige Kuschelpuppen umzusetzen. So wie dieser Tauren, angefertigt von WoW-Gamerin Ahsakva. Da sieht man’s. Computerspielen macht Kids kreativ. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis Mutti von der Leyen das kapiert… [fe] [via wonderland]

Art-o-Meter: Kunst oder Kunscht?

„Sag doch mal! Wie findest Du das denn?“ Egal ob diese Frage vom befreundeten Künstler oder von der/dem Lebensabschnittsgefährtin/ten kommt – ein Schweißausbruch ist unumgänglich. Das Art-o-Meter aber liefert objektive Daten und misst via Bewegungsmelder, wie lange Leute vor einem Bild stehen bleiben, und erstellt auf dieser Basis ein Rating. Hat leider nur einen Felder. […]

Pilzbefall in der Wohnung…

… ist normalerweise ein Grund, sich schleunigst mindestens einmal wöchentlich eingehend mit der örtlichen Tageszeitung zu beschäftigen. In diesem Fall besteht jedoch kein Grund zur Sorge um die Gesundheit. Oder Doch? Vielleicht der geistigen…? Diese Pilz-Regale sind definitiv ein Hingucker, geeignet beispielsweise für jene Leute, die wehrlose (weil nicht fluchtfähige) Bäume umarmen und auch sonst […]

UFO-Sichtung: Thermaltake Ruby Orb

Besitzer brandheisser neuer Gaming-PCs mit angesagten Hyperspace-Triebwerken vom Typ Intel Core 2 Duo oder AMD AM2 sollten die Kühlung nicht vernachlässigen, schon um dem unwahrscheinlichen Fall einer (Doppel-) Kernschmelze zu begegnen. Glänzt der Wohnzimmer-Ferrari dann auch noch mit einem technik-enthüllenden Seitenfenster, ist der Griff nach einem CPU-Kühler in Sternenzerstörer-Optik kaum noch vermeidbar. In diese Lücke […]

Asono Freebit H1: Uhura als Stilikone

Was musste sich Lt. Uhura beim Star Trek-Revival nicht alles anhören: Von Oberschenkeln wie Baumstämmen war da die Rede, und überhaupt ging die Fan-Gemeinde nicht sehr nett mit der Raumfahrerin um, die konzentriert wie keine zweite in ihr Headset lauschen konnte. Letzteres hat hat Asono offenbar so nachhaltig inspiriert, dass das Bluetooth-Headset H1 eine auffällige […]

Wie man Leute in den Wahnsinn treibt

Schritt eins: Man kaufe folgendes Gadget: Einen Viererpack über den Finger stülpbare LEDs für umgerechnet Fünf Fünfzig. Schritt zwei: Man gehe beispielsweise auf eine Musikveranstaltung, sagen wir mal ein DJ-Set im lokal angesagten Club (jetzt mal egal welcher Musikcouleur) und nehme die frisch erworben Gadgets mit. Schritt drei: Auf der Veranstaltung betrinke man sich hemmungslos. […]

Achtung! Gefahr!…

… sprach der Bordcomputer in Dark Star mit einer betörend weichen Frauenstimme, die das eigentliche Ausmaß der Bedrohung eher vergessen ließ als eine alarmierte Stimmung zu erzeugen. Manchmal eher unverständlich (oder aber verständlich und dennoch sinnentleert) sind die zahlreichen Warnschilder oder Gefahrenhinweise, denen man in der Öffentlichkeit begegnen kann. Gut, nicht alle sind so lachhaft […]

VidaBox packt alle Formate in einen PC

Wie zu erwarten, reagieren die ersten Hersteller auf den nichtendenwollenden Zwist um das DVD-Format der Zukunft mit Geräten, die einfach beides können. VidaBox bietet die Media Center PCs Dual HD Lux und Dual HD Max an, die sich sowohl für HD DVD als auch für Blu-ray konfigurieren lassen und beide Formate mit 1080p-Auflösung abspielen. Wer […]

Stress-o-Meter

Ist es wirklich soo wahnsinnig interessant zu wissen, was denn nun stressiger ist? Ein vier-Augen-Gespräch mit dem Chef, in dem man recht viele Anordnungen Anregungen bekommt oder eine Diskussion mit dem Partner über Erziehungsmethoden? Ich weiß ja nicht… Das merkt man doch, oder? Dieses Gadget, der Stress-o-Meter, will’s einem jedenfalls ganz genau sagen, wie die […]

Nie wieder ruhig schlafen

Die holländische Firma Marmitek bietet eine mit 249 Euro durchaus preisgünstige Alarmanlage an, den Marmitek SafeGuard. Die herausragende Eigenschaft der Sicherheitsanlage könnte allerdings ein Verlassen des eigenen Häuschens oder der Wohnung unmöglich machen: sobald der Safeguard beschliesst, dass irgendwas gefährlich erscheint, ruft er sofort alle voreingestellten Telefonnummern an. Wenn dann nächstes mal das Handy klingelt, […]

Schweinelaut?

Oh! Mein! Gott! Das ist eindeutig was für Leute, die einen Sammeltick haben was Schweine angeht. So wie es auch Menschen gibt, die Enten oder Eulen sammeln. Die Schweine- schnauzen beherbergen Lautsprecher, vom Technischen her sind die Dinger – erwartungsgemäß – nichts besonderes. Brauchen vier AAA Batterien, pro Schnauze 1.6 Watt Leistung. Können mit so […]

Cyborg-Reptilien erobern die Erde

Und wir dachten, Windows wäre gefährlich: Wie auf dem Bild deutlich zu erkennen ist, nähern sich unerbittlich urzeitliche Reptilien mit Cyborg-Bestandteilen unseren Metropolen. Die abgebildete Schildkröte Tina lebt im Longleat Safari Park, Wiltshire, UK, verfügt über einen Luftreifen mit Stossdämpfer, der ihren fehlenden vierten Fuss kompensiert und darf als Vorhut einer Invasion betrachtet werden, wie […]

Mikroskop fürs Handy

Bei einem Besuch im nahegelegenen Supermarkt habe ich unlängst entdeckt, dass dort ein spezieller Senioren-Service angeboten wird: Rüstige Rentner können sich Lupen leihen, um das Kleingedruckte zu lesen. BestAger, die dem technologischen Fortschritt aufgeschlossen gegenüberstehen, können aber auch so ein Mikroskop ans Handy hängen, das immerhin 15-fache Vergrößerung bringt, so dass man das ganze Ungeziefer […]

iPod-Hemd in Verdauungsbraun

Eigentlich haben sich bisher ja die Japaner durch Fäkalienfaszination (sei es am Handy, sei es am Kopf) ausgezeichnet. Der koreanische Hersteller Urbantool scheint aber auch genau diesen Nachbarmarkt im Visier zu haben mit seinem T-Shirt in Verdauungsbraun mit integrierter iPod-Steuerung und Tasche mit iPod-Anschluss. Angeblich kann man das sogar waschen (vielleicht verliert’s dann die ausgesprochen […]

Tornado: USB-Netzwerk zum Mitnehmen

Der Austausch von Daten von Rechner zu Rechner setzt entweder ein gewisses Netzwerkwissen voraus (für mich immer noch ein Buch mit sieben Siegeln) oder genügend feinmotorische Fähigkeiten, um mit dem USB-Stick auch noch einen freien Port zu treffen. Das letztere Problem wird auch der Tornado nicht lösen, aber immerhin ersetzt das USB-Transfer-Kit lästige Einrichtungsarbeiten. Einen […]

Mit Tumi gegen Regen und für Sonne

Tumi liefert Rucksäcke für Leute, die lieber draußen leben. Dieser hier ist zum Beispiel nicht nur regendicht, sondern nutzt Sonnenschein dafür, mittels eingebauter Solarzelle alle Gadgets aufzuladen, die man mit sich herumschleppt. Dass er 695 Dollar kostet, ist natürlich schmerzhaft, aber die gesamten Einnahmen gehen an Ärzte ohne Grenzen, also darf man ihn sich guten […]

IE7: Besser als Firefox?

Der Internet Explorer 7 ist jetzt in ganzer Schönheit zu haben, und die Tester bei Laptop Magazine haben ihn unter die Lupe genommen und festgestellt, dass der Browser dem Konkurrenten Firefox in wesentlichen Bereichen überlegen ist. Der IE 7 hat wie Firefox Tab-Browsing, verfüg über einen integrierten RSS-Leser und unterstützt Plug-Ins. Im Detail sagt Laptop […]

Pong analog

Jajaja, Pong ist Kult, aber teuer. Und wer bei der Pong-Uhr zu kurz kam, kann sich ja ein Beispiel an diesen beiden Herren nehmen und es mit Taschenlampen spielen … [dj]

Geheimnisvolles Glühen im Boudoir

Das verpasst der Behausung des Neo-Casanovas den letzten Schliff: Kissen mit sanftem LED-Glimmen … Wenn das Objekt der Begierde da nicht sofort dahinschmilzt, was soll dann noch helfen? 499 Dollar und das Geld für ein paar Batterien sollten doch nicht zuviel sein, wenn man der größte Liebhaber von Wuppertal-Elberfeld werden will (vom Anschluss an die […]

Presto: E-Mail zum Ausdrucken

Könnte man eigentlich für einen schlechten Witz halten: Der HP Presto druckt eingehende E-Mail sofort aus, ohne dass man dafür extra einen Computer anwerfen müsste. Heerscharen von Angehörigen des mittleren Managements mit lichter werdendem Haar werden auf die Knie fallen und Lobpreisungen ausstoßen. Vorerst gibt es das Gerät (150 Dollar) und den Service (10 Dollar […]