Abnehmen fürs auf dem Foto!

Einige Kameras von HP haben jetzt ein Feature, das sich “slimming effect” nennt. Das Bild wird quasi zusammengeschoben und lässt einen locker “zehn Pfund leichter” erscheinen. Der Grad der Verschlankung kann variiert werden… für den Fall dass noch mehr Kilos verschwinden müssen. Und ich seh ein neues Krankheitsbild auf uns zukommen: Fotorexie! Man erkennt daran […]

Neugier war der Anfang

Das machen also junge Skandinavier aus purer Langeweile… interessant. Aber ok, uns ist völlig klar, welche Tools sie dazu benutzen, und welche Substanzen solche Inspirationen vermitteln. So gesehen fragen wir uns nur noch, wann Photoshop gesetzlich verboten wird. [fe]

Was machen diese Leute denn da…?

Ja, gar nicht soo leicht zu sagen… Haben die Sex? Oder machen die gerade was ganz anderes? Nur das gilt es bei diesem Quiz zu unterscheiden. Wobei … schon auch interessant ist, sich zu überlegen mit was die denn da gerade beschäftigt sind, wenn schon nicht mit den Austausch von Körperflüssigkeiten. Kleiner, völlig unwichtiger Hinweis: […]

Kensington Vo300: Hässlich, aber praktisch

Zumindest am Design können die Hardware-Hersteller, die auf den Skype-Markt drängen, noch einiges gutmachen. Das Vo300 USB Internet Speakerphone von Kensington sieht aus wie ein frühes Anrufbeantwortermodell und will zumindest mir daher nicht gefallen. Ansonsten: Für 89,99 Dollar bekommt man ein Gerät mit LCD-Anzeige, Wähltasten und USB-Anschluss zum PC. Kontakte können direkt über das Vo300 […]

Nochmal DECT-Skype

Sehr erfreulich ist, dass die Zahl der DECT-fähigen Skype-Telefone zunimmt. Das SK9151 von Shiro muss nicht selbst an den PC angeschlossen sein, dafür aber die Basisstation (via USB), die gleichzeitig Ladegerät ist. Das Telefon hat einen Speicher für 100 Nummern und bietet für 20 Teilnehmer Ruferkennung. Die Reichweite beträgt 50 bis 300 Meter. [dj]

Mit Nintendo wach werden

Ein interessanter Ansatz für morgendliche Grobmotoriker: Warum nicht den Wecker so gestalten, dass man ihn mit millionenfach vertrauten Handbewegungen ausschalten kann? Mit den Bewegungen, die man von seinem Nintendo kennt? Das sollte man wirklich mal im Feldversuch probieren, auch wenn das Ding hier aus Japan importiert werden muss (dafür kostet es gerade mal rund 20 […]

Money In My Pocket

Und dazu noch einen iPod: Mophie ist so clever, mit dem Knox ein iPod-Gehäuse anzubieten, das man auch als Geldbeutelersatz benutzen kann. Knox ist aus Aluminium aus der Flugzeugherstellung gefertigt und für nanos gedacht. Für den Kopfhörer gibt es eine kleine Öffnung, so dass man das Gehäuse auch bei nano-Nutzung geschlossen lassen kann. Kostet 44,99 […]

Und jetzt wollen wir uns gaaaaaanz entspannen …

Und dazu soll der emWave Personal Stress Reliever Entscheidendes beitragen: Das Gerät überwacht den Herzrhythmus und „bestätigt, wann man sich im Kohärenz-Modus befindet“. Der Grad der „Kohärenz“ reicht von Rot (niedrig; wahrscheinlich morgens nach dem Aufstehen ohne Kaffee) über Blau (mittel; Frühstück: erster Kaffe, erste Zigarette) bis Grün (hoch; Feierabend: erstes Bier). emWave ist der […]

Abtauchen im Zehnerpack

Die Discovery 1000 von US Subs macht’s möglich: Bis zu 10 Luxuswesen können mit dieser Tauch-Yacht bis zu 300 Meter in die Tiefe gehen und bedauerlicherweise auch wieder hochkommen. Bis zu 28 Stunden kann man in den Meeresfluten versinken und dabei 56 nautische Meilen durchstreifen. Die Habenichtse unter uns, die gerade mal das erste Milliönchen […]

Des einen Feuerlöscher ist des Pyromanen Lieblingsspielzeug

Gut, niemand würde erwarten, dass so ein Mini-Feuerlöscher tatsächlich was gegen lodernde Flammen tut. Aber man hätte ja hoffen können … Stattdessen gibt es eine ordentliche Stichflamme, die wohl ein weiteres leuchtendes Fanal der Raucher gegen ihre bevorstehende soziale Isolierung sein soll. [dj]

USB-Stöckchen

Stinknormale USB2.0-Sticks stecken drin. In den Speichergrößen 256 oder 512 MB oder ein GB. Nur die Hülle macht sie zu Einzelstöcken Einzelstücken. Vielleicht ein klein wenig sperrig, dafür aber eine Diebstahlbremse für Kollegen: Schon blöd wenn man den gemopsten Stick dann nicht benutzen kann, da er jederzeit vom Besitzer identifizierbar ist… [via getdigital]

Den Schirm schultern

Ganz entschieden hab ich mich noch nicht… einerseits schon eine koole Idee, der Regenschirm, den man nicht halten muss. Andererseits… es könnte schon ein wenig bescheuert aussehen, mit einem an die Schulter geschnallten Regenschirm durch die Gegend zu laufen. Außerdem stelle ich es mir mit diesem Schulterregenschirm eher schwierig vor, den Wind am Umdrehen des […]

Auftauchhilfe für Schlüssel

Man muss ja nicht gleich Segler sein, damit sich dieses Gadget auszahlt. In meiner Heimatstadt gibt es zahllose kleine Bäche und Kanäle, die die Altstadt durchziehen. Auch einer meiner Schlüssel ist schon mal darin auf nimmer Wiedersehen verschwunden (ganz zu schweigen von meiner hübschen Sonnenbrille, einer fast vollen Tüte Gummibärchen, diverser Geldstücke und einer Zeitschrift). […]

Unterwäsche-Gummis

Haushaltsgummis sind … naja, eben Haushaltsgummis. Meiner Meinung nach dürfen die ruhig langweilig sein… so sind sie halt. Wer aber davon träumt, ein Leben wie in der Tschibowerbung zu führen, wo eben alles stylish hoch zehn ist und die Menschen deswegen das Dauergrinsen auch nicht mehr aus dem Gesicht bekommen, für den sind diese Unterwäsche-geformten […]

Handydatensicherung

Handy-Daten sichern? Kein Problem mit diesem USB SIM Karten Lesestick. SIM Karte einlegen, USB Stick reinstecken und die Daten auf die Platte kopieren, um sie zu bearbeiten, zu transferieren oder zu sichern. Nur für PCs. [bda] [via textually]

Die Meisterschaft der Stäbe

Haha… Sowas muss ich meinem Sohn schenken. Erst neulich hat er sich abgequält mit Essstäbchen, wollte aber partout keine Gabel benutzen. Nur weil der Reis so schön klebrig war und an den Stäbchen hängen blieben, hat er dann doch noch etwa fünf bis sieben Körnchen davon erwischt. Die Chopstick Kids gibts in girl- und boy-Version, […]

Aliens kontrollieren unsere Gehirne durch Rockmusik

Ich habe es immer gesagt! Sie sind Ende der Vierziger Jahre im Süden der USA gelandet und haben eine geheime Weltregierung geschaffen, die unsere Gehirne mit Hilfe von unsichtbaren Strahlen steuert. Hier der Beweis: Der Gitarrenbauer Semie Moseley schuf diese Instrumente für die Sixties-Psychedelia-Band Strawberry Alarm Clock. Man konnte sie bis vor kurzem auf Ebay […]

Als Ballone die Erde beherrschten

Mittlerweile dürfen die Ballone, wie auch verwandte Spezies dieser Gattung, als nahezu ausgestorben gelten. Aber es gab einmal eine Ära im niederen Paläozoikum, als die Erde von dieser grotesken Lebenwesen bevölkert wurde. Gizmodo zeigt einmalige Originalaufnahmen von den… religiösen Fruchtbarkeitsriten der Heissluftballone. [fe] [via neatorama]

Die Wurst an sich

Wenn das Abendbrot der Familie wieder einmal gar nicht schmecken will und lange Gesichter schmerzhaft auf den Haussegen drücken, ist es Zeit, sich nach neuen Anregungen umzusehen. Zum Beispiel auf dieser japanischen Webseite, die allerlei lustige und künstlerische Dekorationen vorschlägt, mit einfachen Anleitungen zum Nachkochen. Und das schönste: es ist alles Wurst. Ich meine, es […]

Samsung kann kochen

Damit ihr nicht glaubt, die Koreaner können nur Handys und solchen Schnickschnack: Sowohl C-61RCDST als auch C-61RCAST lassen sich nicht einmal mit viel Aufwand zum Telefonieren benutzen, und auch MP3 kann man damit nicht abspielen. Dafür bieten sie jeweils zwei Einzel- und zwei Zweikreiskochzonen sowie eine Bedienung per Touch-Panel. Fette Drehknöpfe wie bei Raumpatrouille Orion […]