One Bourbon, One Scotch, One Beer

`ne Runde schmeißen per SMS – das ist die Idee hinter bCODE, einem nett gemeinten Service, der aber einige gravierende Fehler hat. Zum einen ist das Ganze sowohl für den Kunden als auch für die Kneipe teuer, da letztere für diesen Dienst eine spezielle Scan-Einrichtung braucht. Dann kann man nur Leuten Drinks kaufen, deren Nummer […]

Bunte Japan-Mäuse

Die Marimekko Texture Mouse vollbringt zwar keine technischen Höchstleistungen, ist aber nett anzuschauen, und das ist doch auch mal was. Leider derzeit nur in Japan erhältlich. [dj]

Kühles Lüftchen unter der Hand

Die Logisys Ergonomic Cool Fan Mouse hat einen eingebauten kleinen Ventilator, den man an der Seite an- und ausschalten kann, damit eine frische Brise durch die kleinen Löcher an der Oberfläche gewedelt werden kann. Ansonsten erinnert das Design irgendwie an einen Rummelplatz, aber wer’s bunt mag … [dj]

Throw That Beat In The Garbage Can

Das kann man jetzt endlich wörtlich meinen, denn der ThirdWave 8030 ist ein MP3-Player im Mülltonnen-Design. Das japanische Gerät in der Größe 102×173 mm spielt übrigens auch nur MP3s und zwar in Mono. Dazu bietet der Player zwei Zwei-Kanal-Lautsprecher mit jeweils 3 Watt Leistung und einen Subwoofer mit 6 Watt. Also auch keine besonders laute […]

Die Wiederkehr der mächtigen Schrankwand

Jaaaaaa! Der Gelsenkirchener Barock lebt! Und wenn er sich hinter einem Ding verstecken muss, das sich Reversible Media Center nennt. Wie in einem klassischen Edgar-Wallace-Film ist hinter der Schrankwand ein Geheimnis (in diesem Fall ein 42- 50-Zoll-Fernseher) verborgen, auf das man erstmal kommen muss. Jetzt gibt es nur noch eins, was den unaufhaltsamen Siegeszug dieses […]

Zwille mit Laser

Das hier ist für den Profi-Katapultisten: Der integrierte Laser-Zeiger erfasst Ziele präzise wie noch nie und lässt die klassische Zwille meiner Kindheitstage wie das Spielzeug eines Steinzeitmenschen erscheinen. Ist in Deutschland bestimmt waffenscheinpflichtig. [dj]

Wireless-VoIP für Mac und Dose

Mit dem Dialog Phone will Miglia den Einstieg in die VoIP-Welt supereinfach machen: Das Set besteht aus USB-Sender und Telefon, die eine Wireless-Verbindung haben. Außerdem ist Dialog Phone mit Software ausgerüstet, die die Nutzung von Skype, iChat AV, MSN, Yahoo Messenger und AIM ermöglicht. Das Ganze ist bewusst simpel gehalten. Das Telefon hat keine LCD-Anzeige […]

Bzzzt: Shocking Tanks

Ist ja an sich nicht neu: Zwei ferngesteuerte Panzer, die aufeinander ballern. Als Office-Spielzeug zum abreagieren. Echte Jungs wissen, dass Schießen mit Erbsenpistolen nur richtig Spaß macht, wenn der andere auch mal die Luft durch die Zähne ziehen muss. Deshalb gibt es jetzt auch die ‚Laser Tag Shocking Tanks‚, sie ballern nicht nur per Infrarot-Wumme […]

BenQ nimmt die 10-Megapixel-Hürde

Die C1000 von BenQ, die noch in diesem Monat für 360 Dollar auf den Markt kommen soll, hat ein 10,1-Megapixel-CCD, dreifachen optischen Zoom und eine 2,4-Zoll-LCD-Anzeige. Eine neue Funktion namens PASM soll die verschiedensten Aufnahmetechniken ermöglichen, unter anderem die manuelle Steuerung der Belichtung. Die C1000 hat 24 MB internen Speicher und eine SD- Speicherweiterung. [dj]

Every Breath You Take

Leider lassen sich immer noch allzu viele Menschen von der ultimativen Stalker-Hymne inspirieren und belästigen unschuldige Mitbürger, die nur ihre Ruhe haben wollen. Wer Anrufe erhält, die er/sie partout nicht haben will, kann sie mit einer Windows Mobile-Anwendung namens LivePVR aufzeichnen (wobei ich aber nicht weiß, ob so was vor deutschen Gerichten taugt). [dj]

HP kann auch groß

Wenn jetzt alle versuchen, sich mit möglichst großen Bildschirmen zu übertrumpfen, will HP auch nicht fehlen. Der LP3065 ist ein 30-Zoll-LCD-Bildschirm mit 92%-Farbskala und benötigt eine DVI-D-Dual-Link-Grafikkarte, die eine Auflösung bis 2560×1600 unterstützt. An Eingängen gibt es dreimal DVI sowie HDCP. Der Monitor ist ganz in Schwarz gehalten und hat einen dezenten Silberrand. [dj]

Hello Kitty im Auspuff

Als Deutscher muss man ja vorsichtig sein, was man da schreibt. Hier hat also jemand (genauer: die Japaner!) einen Auspuff mit Hello-Kitty-Silhouette hergestellt. Wir finden das zynisch und menschen katzenverachtend. Mit Abgasen spielt man nicht. [dj]

Digitalrahmen, der was kann

Die digitalen Bilderrahmen, die bis jetzt auf den Markt gekommen sind, waren ja nicht unbedingt begeisterungswürdig – einfach nur eine digitale Antwort auf den spießigen Bilderrahmen, den der Chef auf dem Schreibtisch hat, um zu beweisen, dass er ein funktionales Familienleben führt und zuhause nicht so ein Arschloch ist wie in der Firma. Der Digiframe […]

Liebling, ich hab das Gamepad geschrumpft

OK, die Headline ist nicht originell, aber dafür das Gerät: Buffalo bringt zwei Micro-USB-Gamepads auf den Markt, die man zusammenklappt und die über ein einziehbares USB-Kabel verfügen. Ein Modell hat das traditionelle Steuerkreuz, das andere einen Winz-Joystick. [dj]

Wireless HDMI kommt im November

HDMI ist ja derzeit in aller Munde, und bevor Ihr jetzt losrennt und Euch noch weiter verkabelt, ist es vielleicht schön zu erfahren, dass Tzero Technologies und Analog Devices Inc. (ADI) ein Wireless HDMI Interface entwickelt haben. Das System ist standardbasiert, sollte also mit allen Geräten mit HDMI-Stecker zusammenarbeiten können. Die Datenkomprimierung findet mit JPEG […]

Freiheit fürvonfür iTunes!

myFairTunes6 holt das DRM von Songs runter, die man bei iTunes gekauft hat, und ersetzt es durch – nichts. Musste man sonst erst brennen und dann wieder rippen, kriegt man jetzt das Original ohne Qualitätsverlust. Und da man ja den Song erst bei iTunes gekauft hat, ist das mit dem Geld auch kein Thema, oder? […]

„Ich mach ne Platte mit dir, Baby …“

So in etwa dürfte der Spruch sein, mit dem Dieter Bohlen auf Malle seine Abendunterhaltung klarmacht, aber mit dem Microboards GX-1 kann man den hohlen Worten Taten folgen lassen. Das Gerät stellt CDs und DVDs in Massenproduktion her (man kann bis zu 50 Scheiben auf einmal einlegen). Und natürlich kann man hinterher sogar ein Farb-Cover […]

A Light In The Black

Machen wir uns nichts vor: Der Winter steht praktisch wieder vor der Tür, da kann das Wetter so tropisch tun, wie es will. Den Grufti mag’s freuen, dass er nicht mehr um seinen Teint bangen muss, der Rest der Menschheit pflegt seinen Hang zur Depression. Da hilft das Litebook mit 24 hellen weißen LEDs, das […]

You Don’t Miss Your Water

… bis HydraCoach sich beschwert. Dehydration ist ja der Hauptfeind der trinkenden Klassen, wie einer der Protagonisten in Herr Lehmann immer wieder richtig feststellt, und wenn sich der Kopfschmerz aus organisatorischen Gründen (Gespräch beim Chef) nicht durch Wiederherstellung eines gesunden Alkoholpegels bekämpfen lässt, sollte man zumindest mit Wasser nicht geizen. HydraCoach berechnet, wie viel Flüssigkeit […]

Must I Paint You A Picture?

Nö. Der Monet LCD Photo Frame tut’s auch. Ähnliche Teile gibt es zwar schon, aber dieser 8-Zöller hat einen Bewegungsmelder, der das Display anschaltet, wenn sich jemand nähert. Bei der Auflösung kann man zwischen 640×480 und 800×600 wählen. Außerdem können zwei der Modelle MPEG-Filme abspielen, und es gibt eine Fernbedienung in Größe einer Kreditkarte. Der […]