Geschlechtsbestimmung

Uuuaaaahhh… Bei sowas gruselt und schaudert es mich mehr, als es der grausigste und blutrünstigste Slasher-Streifen vermögen könnte: Hier wird behauptet, man könne das Geschlecht seines künftigen Babies bestimmen – und zwar mit 96-prozentiger Sicherheit. Die Firma empfiehlt natürlich die Dreimonatspackung für rund 500 nordamerikanische Eier. FAQs hier. Was für absolute Controlfreaks, diese Kinder tun […]

Ed Gein lässt grüßen

Teuer – und ein wenig unbehaglich: Hier hat jemand den Begriff Laptop-skin mal wörtlich genommen und Menschenhaut synthetisch hergestellt: Die Skinbag schützt vor Nässe und Stößen – und altert in einem gewissen Sinne. Oder sollte man lieber sagen, sie patiniert? Egal. Etwa 39 auf 29 Zentimeter. Für stolze 601 (!) US-Lämmer. [bda] [via techeblog]

Needles in the Dark

Hahaha, sehr schön. Entspannendes Handarbeiten – geekmäßig gepimpt! Stricken und Häkeln mit LED-Nadeln machen gemütliche Maschenjonglage auch im stockfinstersten Eckchen möglich. Zwei Arten der Beleuchtung: Entweder die ganze Nadel oder nur die Spitze. Für noch mehr Schals, Wollsocken und Handschuhe. Der nächste Winter kommt bestimmt. [bda] [via techiediva]

Rattenrennen

Gleich vorneweg: Bedauerlicherweise ist die Rat Race Clock gerade vergriffen. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt… Die mechanische Ratte treibt mit ihrem Laufradwahnsinn das Uhrwerk an – und ist sicherlich ein Gadget, das ein hohes Ablenkungspotential bezüglich zu verrichtender Dinge beherbergt. Hoffentlich bald wieder Hier für schlappe 25 US-Schleifen zu haben. [bda] [via Techeblog]

Pubertät forever

Einerseits. Andererseits könnte aber auch Mutti diesen Shampoo-Spender in Busenform nützlich finden, wenn Sohnematz so 14, 15 wird, es nicht mehr so recht mit dem Waschen hat, hormonbedingt aber gerne mal ein bisschen strenger riecht (vom ekligen Glanz fettiger Haare wollen wir garnicht erst reden). Wer allerdings wie der junge Mann auf diesem Bild schon […]

I Just Can’t Get Enough

Stimmt gar nicht: Ich hab sie ganz schön satt, die saturierten alten Pop-Stars aus den 80-ern, denen nichts Gescheites mehr einfällt und die den letzten matten Abglanz von Originalität darauf verschwenden, überteuerte MP3-Player unters Volk zu bringen. Nach U2 haben auch Depeche Mode einen „eigenen“ Player, in diesem Fall ein i.Beat Vision-Gerät. Wer bereit ist, […]

Zappelphillip

Die Hoverstop-Maus soll allen Karpaltunnelsyndrom-Gefährdeten helfen: Wenn ein Sensor entdeckt, dass man die Maus schon 10 Sekunden umklammert hat, ohne etwas getan zu haben, beginnt sie zu vibrieren. Dann soll der User merken “Ach ja, ich umklammere ja meine Maus“ und entweder weiterarbeiten oder die Maus loslassen. Nett gedacht einerseits, aber andererseits wird man dann […]

Hurra! Der HD-DVD-Recorder von Toshiba ist da!

Da konnten sich die Verkäufer wahrscheinlich gar nicht vor dem Andrang retten: Tausende, was sag ich, Zehntausende Japaner, die gierig darauf drängten, ihre mühsam erworbenen Yen-Scheine loszuwerden, um den RD-A1 HD-DVD-Recorder ihr eigen nennen zu dürfen. Nur wenige Wochen nach dem geplanten Start ist der erste(!!!!!) HD-DVD-Recorder auf dem Markt. Das Gerät komprimiert das HD-Signal […]

Wohin mit den alten Dias?

Wahrscheinlich liegen die alten Dias ja sowieso nur noch in der Ecke herum und keiner sieht sie sich an. Also kann man sie auch hervorkramen, um die Slide Lights damit auszuschmücken: Ein Beleuchtungssystem, das die Dias von hinten bestrahlt und ihnen neues Leben verleiht. Ja, ich weiß, das Prinzip ist definitiv nicht neu, aber zumindest […]

Slice-orama kriegt sie klein

Das hier ist nur ein Prototyp, und ehrlich gesagt, gebe ich ihm keine allzu großen Chancen auf dem Markt. Gemüse sägen? Warum nicht gleich schnitzen? Wer’s nicht mal schafft, seine Gurken und Tomaten mit einem ordentlichen Messer kleinzubekommen, sollte sich sowieso aus der Küche fernhalten – für den ist alles, was da passiert, Ursache potentiell […]

Habe voll

Dieser USB-Stick von Corsair zeigt an, wie viel Platz er noch hat, entweder in Bits und Bytes oder als Tortengrafik. Und auf dem Display mit 11 Zeichen kann man auch noch nachverfolgen, welchen überflüssigen Datenmüll man da eigentlich gespeichert hat. Gibt’s mit 1 und 2 GB. [dj]

Auch mal an die Damen denken

Nach wie vor freut sich die Damenwelt über mitgebrachte Blumen. So etwas nennt man, glaube ich, eine anthropologische Konstante. Liebe zu Blumen zumindest vorzutäuschen, kann manchmal recht erfolgreich sein. Hilfreich sein kann dabei dieser USB-Lautsprecher (55 Dollar), der zwar nicht zur Gewächsaufbewahrung gedacht ist, dafür aber dadurch entschädigt, dass seine LEDs auch noch sanft im […]

Der Beulenwächter

Es gibt ja Menschen, für die ist ein Auto nicht ein Transportmittel, um von A nach B zu gelangen, sondern etwas Heiliges, dem man einen Namen verpasst und das fast menschliche Züge hat. Klar, dass jegliche Beschädigung zu schweren seelischen Krisen führt, zumal wenn der Unhold es gewagt hat, sich sang- und klanglos zu entfernen. […]

Video: UMPC im Playstation-Look

Playstation Portable mit Windows drauf. Auf deutsch: Teures Hightech-Spielzeug mit Bluescreengefahr. Braucht man nicht. Allerdings ist der Haben-Wollen-Faktor bei Samsungs Ultra Mobile PC Q1-900 Ceegoo massiv – denn so viel Technik auf so wenig Raum gibt’s sonst fast gar nicht. Der Q1 ist tatsächlich nur kaum größer als eine PSP. Dennoch läuft auf dem mit […]

Canon XH A1 und XH G1: dicke Wummen

Mit Preisschildern im Kilobereich und anderen professionellen Features glänzen die neue HDV1080i-Kameras von Canon. Nicht ganz so heftig wie die Videohaubitze XL H1, aber dennoch 3 x 1,67 Megapixel CCD-Sensor, 20-fach Zoom, 2-Kanal XLR-Audio-Eingang, Timecode Ein/Ausgang, 1920×1080 Auflösung und noch ein paar Nettigkeiten. Ab November für 4 (für die A1) bzw. 6 (die G1) Kilo-Euro […]

16-in1-Kartenleser von I-O Data

Der USB2-C9RWG-Kartenleser von I-O Data ist nicht nur SDHC-kompatibel, sondern kann auch so ziemliches alles andere lesen, was an Karten herumfleucht (muss er ja wohl auch bei 16-in-1). Dürfte zumindest zunächst allerdings nur als Japan-Import zu haben sein. [dj]

Samsung greift Vista unter die Arme

Samsung hat mit der Produktion einer speziellen 4GB- Solid-State-Disk (SSD) begonnen, die wahre Wunderdinge bei Notebooks und PCs bewirken soll, auf denen Vista läuft. Vista hat nämlich eine besondere Funktion namens Windows ReadyBoost, und die Flash-SSD überspringt Hunderte von kleinen sekundenlangen Verzögerungen, die normalerweise in dem OS auftauchen. Bei Samsung hört sich das so an: […]

Lachleute und Nettmenschen

Wer die nicht mehr sehen kann, kann sich in den Isolation Chamber Chair setzen und die lästige Außenwelt vergessen. Entspannt die Beine übereinander legen und sich nicht mehr über die verlogene Bande ärgern, die sich „Kollegen“ nennt. Und wenn man dann entspannt und zur Verzeihung bereit ist, kann man die Post-Its lesen, die sie einem […]

Zeig’s mir!

Neulich der Tourist Remover, der aus Fotos ein menschenleeres Endzeitszenario zaubert. Und heute? Der Zeiger-Drache. Macht aus realen Urlaubsfotos so eine Art Screenshot mit Mauszeiger. Vorraussetzung: Wind. Das erinnert mich spontan dran, dass es ja auch mal wieder Herbst wird. Herbst…. Aaaaah…. Was für ein wunderschönes Wort… Zugegeben, nicht so wohlklingend wie Winter. Oder gar […]

Licht im Portemonnaie

Auch unsere US-Kollegen sind sich nicht so sicher, wie frisch das hier ist, aber da dubiose Geschäfte in dunklen Nischen praktisch nie aus der Mode kommen, sei auf das Walit-Portemonnaie hingewiesen: Ein Leuchtstreifen auf der Innenseite sorgt dafür, dass man auch im Dunkeln erkennt, welchen Geldschein man gerade zückt. Der Saft kommt von vier austauschbaren […]