Erbschleicher-Spion

Nicht alle Menschen sind reines Herzens, und der eine oder andere wird schon mal sehnsuchtsvoll an Omas prallgefülltes Aktiendepot denken, während er sein trocken Brot in die Wassertasse tunkt. Was wäre, wenn …, wird dann gerne fantasiert, aber Omas Gesundheitszustand ist ja durchaus beeindruckend. Oder doch nicht? Diese Armbanduhr von Exmocare liefert verbindliche Daten, wie […]

Digitale Dia-Abende

Wahrscheinlich liegt`s irgendwie am Wetter, aber irgendwie wittere ich gerade überall 70ies-Retro. Ich meine, wer will schon Dia-Abende zurückhaben? Mit den ewiggleichen Bildmotiven und den ewiggleichen Schnittchen? Und das alles nicht unter drei Stunden. Panasonic jedenfalls denkt, dass das eine klasse Idee ist – auch im digitalen Zeitalter. Der DMW-SDP1 ist ein SDHC-Kartenleser, der an […]

Spieglein Spieglein an der Wand…

… wer ist der unfassbar aufdringlichste, die letzte Bastion der Privatspäre invadierende und dafür zurecht abgrundtief hassenswerteste Werber im ganzen Land? Nun, der Satan heißt in diesem Falle Addirect. Das Produkt Admirror. Wahrscheinlich war der Werbetexter auch noch ultrastolz auf das Wortspiel zu Admirer. Bah! Grauenhaft. Ekelhaft. Aber klar. Sie stehen drauf. Macht sie geil, […]

USB-Multitasking

Das USB Egg scheint einen neuen Trend ausgelöst zu haben: USB-Geräte, die mehr als eine Funktion haben. Dieses aufsehenerregende Gerät kann Zeit und Temperatur angeben und auch noch die Luft reinigen. Hm. Zwei dieser Funktionen beherrscht meine alte Armbanduhr, und das Fenster kann ich wohl auch noch selbst aufmachen. 32 Dollar, die zumindest bei mir […]

Es lebe die Spule

Und wo wir schon bei Retro waren: Diese kleine Boombox namens Sanyo MAJ-U4CT1 spielt CDs und MP3s von SD-Karten. Sie kann aber auch Kassetten (!) wiedergeben, und noch besser: MP3s auf Cassette aufnehmen. (MP3s auf Flash-Karten sowieso). Jawohl, das Mix-Tape ist zurück und damit auch so originelle Beschriftungen wie „Die Ferse“. Ansonsten gibt es noch […]

Die Herrenhandtasche ist zurück

Klar, das fehlte noch bei all dem 70ies-Retro-Getue: die Herrenhandtasche, in der alle möglichen Gegenstände landen, die nicht mehr in die hautenge Jeans passen. Die Herrenhandtasche der Gegenwart nennt sich Pic Pocket (das ist im Englischen ein unheimlich witziges Wortspiel), und offiziell ist sie für Digicams gedacht. Passen aber auch Kondome, Kamm und Mundspray rein. […]

Die tapferen kleinen Hitachi-Männer

Wollen sie doch tatsächlich eine Blu-ray-Heldentat vollbringen: Der GBW-H10N soll Blu-ray-Scheiben mit vierfacher (!!!) Geschwindigkeit beschreiben. Das ist ja nun mal ein echtes Kaufargument. Aber halt: Dual-Layer-Discs kann er gar nicht, und wenn es um wiederbeschreibbare Scheiben geht, sackt der GBW-H10N wieder auf die übliche doppelte Geschwindigkeit ab. Ausgeliefert werden soll der Brenner noch diesen […]

Das fliegende Auge

Webcams… Pöh! Was interessieren mich Webcams? Nicht die Bohne! Aber die hier könnte doch ausnahmsweise mal lustig sein: Sieht nicht nur wie ein Ball aus, nein… Ist auch einer! Eine Flummicam. Könnte außerordentlich interessant werden, die durch die Luft zu schmeißen und rumhüpfen zu lassen. Kewl! [bda] [via ohgizmo!]

Bomben Fotos!

Wer so richtig schön blutleere Fotos haben will, dem sei der Tourist Remover ans Herz gelegt. Eins A Optik wie nach dem Neutronenbomben-Endzeit-Szenario. Ich persönlich habe ja früher mal eine ganze Weile die Touristen abgelichtet, und nicht die Sehenswürdigkeiten. Die sind eh in jedem Scheiß-Reiseführer besser fotografiert drin. Tolle Bilder von Asiaten am Turm zu […]

Monster sprechen mit Dir!

Lustig. Und zugegebener Weise völlig überflüssig. Dieses USB-Skype-Monster bewegt die Lippen synchron zur Stimme deines Gesprächspartners – wenns denn stimmt. Ich mein, synchron is ja als Begriff schon ein wenig dehnbar… Eigentlich heißt es ja nur zeitgleich. Aber ich tendiere dazu, darunter die Entsprechung von Lippenbewegung zu den jeweiligen Lauten. Nich wie bei nachsynchronisierten Filmen […]

Spielend Geld verdienen!

Ja, das sind genau die Dinge, die einem das Angestelltendasein so richtig versüßen. Stellt euch nur mal vor, wieviele Stunden bezahlter Arbeitszeit man mit dem MorphPad erfolgreich vernichten kann. Und gleichzeitig seinen Job behalten. Denn… was macht man denn schon? Eigentlich wollte man ja nur ein Notizzettelchen abreißen und … huch… auf einmal hat sich […]

Fußball im Liegen

Nun, wird sich der eine oder andere denken, ja und? Fußball im Liegen. Genau! Kennen wir doch schon. Wenn man sich den Weltmeister oder andere Fußballnationen so anschaut: ständig wird sich da hingelegt und ausgeruht. Das machen die halt so… Jaaa, zugegeben, das ist schon richtig. Aber die hier haben es noch etwas anders gemeint. […]

Kinder, ich habe den Hund eingefroren!

Urlaubszeit! Sofort sieht man vor dem geistigen Auge bemitleidenswerte Kreaturen, mit großen Augen und dicker Kette auf Autobahnrastplätzen ausgesetzt. Vielleicht nervt auch das Haustier des Nachbarn, und man hat es aber nicht im Kreuz, ein paar präparierte “Leckerli” auszulegen… Oder wenn man wieder mal Ärger mit Häschenliebhabern hat, weil der taffe Jagdkater mal wieder ein […]

What’s Inside A Girl The Internet?

Mach dir nichts draus, Senator Ted Stevens. Dass alle Lachen. Das liegt nur daran, dass bisher niemand drauf gekommen ist, das Internet als Röhrensystem zu beschreiben. Sie lachen also alle aus Verlegenheit. Aus Scham, dass ihnen nicht ein derart genial plakativer Vergleich eingefallen ist. Beweis: Du, lieber Senator, hast es ausgesprochen – und schon arbeiten […]

Astrum ex Testudo

Den ganzen Sternenhimmel – naja, zumindest die gängigsten Konstellationen – zaubert die kleine Schildkröte an die Decke des Kinderzimmers. Nun, für ein Kleinkind sind es bestimmt trotzdem unzählbar viele. Schön wäre es, wenn die Konstellationen sich noch gemäß der Erdrotation bewegen würden. Um auch noch der Zeit Tribut zu zollen. Die einschlafhilfe gibts für umgerechnet […]

Noch`n Skype-Telefon

Nix wirklich Weltbewegendes beim Edge-Core WM4201, aber es ist doch schön zu sehen, wie die Auswahl an VoIP-Geräten immer größer wird. Hier bekommt man für 199 Euros 802.11b/g-Unterstützung, SkypeIn, SkypeOut, Voicemail, und für die Sicherheit sorgen WPA und WPA2-PSK. [dj]

Was man nicht im Kopf hat …

Hat man zwischen in den Beinen. So hieß es früher. Jetzt aber erspart uns der Mini Reminder die in der Hitze ohnehin qualvolle überflüssige Bewegung, die man absolvieren muss, wenn man zu spät merkt, dass man mal wieder was hat liegenlassen. Ein Teil des Kleinstgeräts (der Sender) wird an Dingen befestigt, die wirklich wichtig sind […]

Videospiele machen dick?

Seit wann? So ein Quatsch! Die haben doch gar keine Kalorien. Ich meine, also, jedenfalls, wenn sie nicht wie die von r4kk4 sind. Die schon. Arkadestations, Gameboy, NES (mit Controller), Tetrisblocks, sieht alles leet und lecker aus. Dafür nimmt man das bischen Zucker auch gerne in Kauf, nicht wahr? [fe] [via wonderland]

Ei-Henne-Problem endlich gelöst

Da! So einfach kann’s gehen! Man nimmt ein Lautsprecherpaar minderer Qualität, macht einen USB-Anschluss dran, einen Multicardreader rein und packt das ganze in eine teilbare Eiform, 19 cm hoch und 13 cm im Durchmesser. Und keiner fragt mehr nach der Henne. Ts Ts. Warum denn nicht gleich so? [fe] [via everythingusb]

Flammendes Inferno, Heimwerkerversion

Das Problem: Es ist Sommer, man läuft barfuss durch die Welt und zwischen den Terrassenplatten wächst dieses gottverdammte Grünzeug raus. Sofort abfackeln! Oder, wenn dich das Kraut nicht stört, lässt sich mit diesem modernen Vielzweckwerkzeug sicher ein einzelnes Würstchen zubereiten. Oder den Nachbarsdackel hinter seinem blöden Zaun nachhaltig erschrecken. Oder das Bobbycar der nervigen Kinder […]