Wenn’s nur zur Vorrunde langt …

… kann man sich zumindest auf dem Klo trösten. Und wenn die nächste Saison gut läuft für den Lieblingsverein, kann man diesen Aufkleber zu 14,95 Euro auch wieder rückstandslos entfernen.

Schlauer Klinsi

Da scheint unser Bäckerbursche ja den richtigen Riecher gehabt zu haben: Wenn sich die Fans der gegnerischen Mannschaften Puppen des deutschen Teams besorgen wollen, um individuellen Voodoo-Terror auszuüben, werden sie große Augen machen. Da können sie vielleicht Kahn und Kuranyi piesacken, aber Lehmann ist hier nicht zu haben. Das wird die Engländer schmerzen. Bemerkenswert übrigens, […]

WM-Geheimwaffe

Ja, man kann mehr machen als zuhause sitzen und seinem Team die Daumen drücken: Man kann diese Voodoo-Puppe erwerben und die gegnerische Mannschaft mit Nadeln quälen. Kommt mit 34 Nationalwappen und fünf Nadeln und kostet 14,95 Euro. Tipp: Nicht auf den Kopf halten (da ist nichts), sondern auf die Kniegelenke. [dj]

Die Blitzreise zum Mandelkern

Meines Erachtens werden wir von Gerüchen bestimmt. Zumindest zu einem Gutteil. Das ist irgendwo schön, weil sehr emotional, aber auch ein wenig unheimlich… Der Geruchssinn hat als einziger unserer Sinne eine Direktleitung ins Hirn. Und zwar ins limbische System, zum Mandelkern. Hilda Kozari hat unter Mitarbeit des Pariser Parfümeurs Bertrand Duchaufour eine visuell-olfaktorische Installation namens […]

Da geht noch mehr

Es gibt ganz viele Dinge, die man mit seiner Konsole eigentlich nicht machen soll, die aber Spaß bringen. TechEBlog hat eine Top-10-Liste der seltsamsten Konsolenmutationen zusammengestellt. Müssen wir erwähnen, dass beim Nachbau selbstverständlich der Garantieschutz dahin ist? [dj]

Schnelldestruktion

Wer Scheren nicht für filigrane Handarbeiten verwendet, sondern als reines Zerstörungswerkzeug, kommt mit diesem Teil deutlich schneller zum Ziel. Gleich fünf Scherenblätter fallen und zerhacken Kreditkarten, Familienfotos und Abschlusszeugnisse. Kommt aus Japan und kostet ca. 13 Euro. [dj]

Handy für den Messenger

Wenn man das Philips VoIP 433 in den USB-Port seines Rechners einstöpselt, kann man über den VoIP-Service Live Messenger von Microsoft telefonieren. Nicht mehr und nicht weniger. Die Klangqualität ist besser als bei einer Lautsprecher-Mikrophon-Kombination, und man hat das gute alte Telefonerlebnis inklusive Tastendrücken. Allerdings hat man auch ein lästiges Kabel. Um das verschwinden zu […]

Toll: Koreaner verstehen Tiere

Womit man nicht alles Geld machen kann: Die koreanische SK Telecom bietet einen Service an, bei dem man Alter, Geschlecht und Tierart auf dem Handy eingibt und einen „Haustierübersetzungsdienst“ anruft. Dann muss man das Viech noch dazu bringen, 10 Sekunden lang Geräusche von sich zu geben (Bellen, Miauen, Zischen), und der Service liefert Informationen über […]

Retro-Peinlichkeit

Keyboarder und Schlagzeuger haben ja die Arschkarte gezogen, was Bühnenpräsenz anbelangt. Müssen hinter ihren Gerätschaften hocken und können nicht direkt vor der ersten Reihe posen. In den bösen bösen 70-er und 80-er Jahren gab es zumindest für Tastenfuzzis Abhilfe – sie durften sich ihre Instrumente um den Hals hängen und auch vorne rumhopsen. Das sah […]

Bio-Bank

Überraschenderweise können sich die deutschen Gizmodo-Leser ja gar nicht einkriegen, wenn es um Gartenzeug geht, also wollen wir Euch auch diese Bio-Bank nicht vorenthalten. Sie besteht aus recyceltem Karton und ist mit Grassamen gefüllt. Irgendwann fällt das Ganze in sich zusammen und ist nur noch ein Grashügel; bis es soweit ist, kann man sich damit […]

Vista: Auch nicht besser als XP?

Wer seit Jahr und Tag Microsoft-Betriebssysteme nutzt (ich hatte sogar noch DOS-Kisten), kennt das Spiel ja eigentlich: Schöner neuer Name, ein bisschen Kosmetik, und wenn man tief genug gräbt, ist es doch wieder nur DOS. Die größte Leistung war es, Apple über den Tisch zu ziehen und die grafische Benutzeroberfläche für `nen Appel und `n […]

Der Kampf geht weiter …

Wer nicht mit darf in den Kongo, erhält hier Tipps, wie man den täglichen Kleinkrieg im Großraumbüro mit Hilfe ausgeklügelter Wurf- und Schleudermechanismen für Büroutensilien führt und eines Tages zum warlord of the cubicles aufsteigt. [dj]

Sitzfleisch erobert die Welt

Während sich hierzulande vor allem konservative Bildungspolitikerinnen mit Dutt-Frisur darüber aufregen, dass alle nur noch „Denglisch“ sprechen, denkt niemand daran, wie wir wiederum den Engländern Begriffe aus dem Deutschen aufgenötigt haben. Schön, es sind nicht viele, aber wesentliche, wie „Blitzkrieg“ und „Kindergarten“. Und jetzt „Sitzfleisch“. So nennt nämlich der südamerikanische Hersteller Exsil ein neuartiges Sitzkissen, […]

iPod ist auch nicht alles

Auf dem MP3-Player-Markt gibt Apple zwar den Ton an, aber dass das Auswirkungen auf Computer-Verkäufe hat, bleibt offenbar aus. Die Marktforscher von Gartner jedenfalls haben festgestellt, dass der weltweite Marktanteil von Apple sogar gefallen ist, und zwar von 2,2 auf 2 Prozent. In den USA hat Apple 3,6 Prozent gegenüber 3,8 Prozent vor einem Jahr […]

ADEO passt auf

So vergnüglich es ist, der deutschen Fußballnationalmannschaft bei Trainingsübungen mit Gummibändern und Völkerbällen zuzusehen, so betrüblich ist der Umstand, dass auch wir daran denken müssen, uns irgendwie strandtauglich zu machen. Mit dem ADEO Fitness Companion gibt es für diese lästige Aufgabe zumindest ein Gadget, das was hermacht. Das Gerät zeichnet beim Laufen Geschwindigkeit, Entfernung und […]

Der richtige Schenkeldruck

So simpel. Und einfach genial. Mal ganz abgesehen vom üblichen Stiefelwahnsinn – für männliche Leser: Es ist gar nicht so leicht für Frauen, passende Stiefel zu finden. Entweder man hat zuwenig oder zuviel Wadeln, ergo geht der Reißverschluss am Schaft entweder nicht zu oder der Schaft steht beschissen gummistiefelig weg – dieses Paar würd’ ich […]

Hundescheißeeinfrierer

Poop Freeze macht für 12,99 Dollar die Dose die Entsorgung von Hundehaufen zum ästhetischen Vergnügen. Einfach draufhalten, und es entsteht eine kleine Eisskulptur, die wir ohne Würgen aufnehmen und in den mitgebrachten Plastikbeutel entsorgen können. Ein großer Fortschritt im ewigen Kampf „Hundebesitzer vs. Kleinkindmutter“: Der eine läuft jetzt mit einem kühlen, nichtriechenden Scheißhaufen durch die […]

MP3-Player von MTV

Das ist jetzt mal eine originelle Idee: MTV, der Musiksender für bildungsferne Schichten, bringt zusammen mit Mini Media Europe, einem MP3-Player-Hersteller aus Großbritannien, Player mit MTV-Motiven raus. Gedacht sind sie für den Download von Musik über MTV Urge. Außerdem werden die Player im South Park– und im Pimp My Ride-Design vorab mit MTV-Content bespielt (da […]

Augen im Hinterkopf

Oder einen Spiegel am Monitor. Jajaja, es gehört schon Dreistigkeit dazu, dieses Teil als neue Idee zu verkaufen, wenn es sich einfach nur um einen Schminkspiel handelt, den man an den Bildschirm hängt. Da fällt mir ein – könnte man das nicht noch ein bisschen aufbrezeln und als „Instant PC Beauty Studio“ oder so verkaufen? […]

WoW hat einfach Eier!

LOL! Ostereier-Malwettbewerb! Veranstaltet von World of Warcraft Europe. Und die Gewinn-Eier sind der Hammer! Kann passieren, wenn man dann doch mal das Plätzchen vor dem Bildschirm unbesetzt lässt. Großartig! [bda] [via wonderland]