Dünn, dünner, Thin Client

Damit das vorneweg mal klar ist: das hier ist der HP Compaq t5720, ein neuer Thin Client mit AMD Geode NX 1500 Chip. Thin Client ist das Fachwort für „Computer, der gar nichts kann, so dass man ihn wegen jedem Mist an ein Netzwerk anschliessen muss“. So und jetzt bitte hier beliebiges Geflachse einsetzen, über […]

Sony ist schon was Besonderes

Und deswegen ist der Vaio XL2 nicht einfach ein Media-Center-PC, sondern ein „Digital Living System“. Klingt irgendwie … organisch. Aber halten wir uns nicht am Namen fest, sondern schauen wir unter die Haube. Da finden sich dann ein Viiv-kompatibler Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 320GB-Festplatte, GeForce 6600GT, Wireless-Tastatur mit Touchpad, CD-Wechsler, optischer Brenner, HD-Tuner, HDMI-Port und […]

Willkommen im Club

Wem’s in den USA manchmal stinkt, muss nicht immer an Politik denken. Unsere Freunde jenseits des Ozeans erfahren erst jetzt die Segnungen des Geox-Schuhs, der uns allen ja bekanntlich trockene Füße beschert und dafür sorgt, dass uns nicht das eigene Abwasser aus den Schuhen schwappt. Mal ehrlich: Erklärt das nicht einiges? Man muss doch seltsam […]

Und jetzt das Wetter

Mit der Pearl Reise Wetterstation hat man das Wetter immer im Griff. Glaubt man zumindest, weil das nur 40 x 96 x 24 mm grosse Gerät auf seinem Digitaldisplay Temperatur und Luftfeuchtigkeit anzeigt. Und die Zeit. Und einen Kalender. Und speichern kann es das auch, damit man weiss, wie feucht es gestern war. Nur 3 […]

Die Uber Mauspad

Immer, wenn US-Amerikaner etwas besonders technisch formulieren wollen, greifen sie auf zusammenhanglose deutsche Lehnwörter zurück. Das grösste Mauspad der Welt heisst dagegen einfach Corepad Deskpad und kostet 22 US-Mäuse. 45 mal 90 Zentimeter, drei Millimeter dick, gibt’s bei Thinkgeek. [fe]

Ob Sonne, ob Regen. Egal.

Und wieder hat menschlicher Erfindungsgeist über die Natur gesiegt: Der für Kamerabesitzer unverzichtbare Popabrella kostet grade mal 20 Popadollars und lässt sich an jedem handelsüblichen Dreibeinstativ befestigen. Dann ist es auch egal, ob die Sonne auf’s Objektiv schillert oder ein Wolkenbruch todbringende Wassertropfen auf die Digitalknipse schleudert. Nur bei Hurricans, Tornados und Tsunamis versagt der […]

Postmarsupialische Supersaugkraft

Marsupialia, zu deutsch Beutler, kommen in der Regel in Australien vor. Können sich aber ansonsten nicht gegen die fortschrittlichen beutellosen Sauger durchsetzen. Das hat Panasonic erkannt und bietet jetzt mit dem MC-E8035 einen evolutionär überlegenen beutellosen Supersauger mit Dreifach-Schnorchel, Zentrifugaltechnologie und 2000 Watt-Motor. Für 169 Europialien. Zu kritisieren bleibt: der zumindest optisch weltraumfähige Bodenstaubsauger verfügt […]

Breitband-XDA mit Alles und Scharf

Ab Anfang Juli gibt es bei O2 eine neue Smartphone-Generation: Der XDA trion leitet das Breitbandzeitalter bei den Smartphones ein. Dank Triband-UMTS, Quadband-GSM (natürlich mit GPRS, falls UMTS nicht verfügbar ist) und WLAN nach 802.11b und g sollte einer dauerhaften Internet-Verbindung nichts im Wege stehen – ausreichend gefüllter Geldbeutel vorausgesetzt. Schließlich kostet das größte Datenpaket […]

Kämpfen! Jetzt sofort!

Transformerspielzeug und ähnliche Kampfroboterdarsteller aus Billigplastik sind nicht nur exakt das, was vorschulaltrige Jungs brauchen (spätestens seit sie keine Panzer mehr haben dürfen), sondern ein unmittelbarer Ausfluss unserer eigenen kollektiven Bedrohungsfantasien. Riesige, wildgewordene Kampfmaschinen, vorzugsweise aus Japan und völlig ohne verständliche Betriebsanleitung. Die chinesische Version, in wie immer leicht irritierendem Pseudo-Englisch, heisst dann „Ad Hoc […]

DRM, nein danke

Bravo! Und nochmals Bravo! Die ansonsten eher unscheinbare koreanische Halbleiterfirma iriver stellt, wie der Name schon andeutet, iPod-geräte her. Nur eben mit iriver-Logo. Und dem Microsoft „plays for shure shit“ DRM. Das haben freundliche Hacker per Firmware-Mod entfernt. Was die iriver-Jungs gemerkt haben. Jetzt gibt es den DRM-Uninstaller vom Hersteller selbst. Wer also lieber die […]

Apple steigt ins Gaming-Business ein

Ok, noch sind es nur Gerüchte. Aber Gamespot und andere erfahrene Onliner behaupten steif und fest, Apple würde den iPod zur Gaming-Maschine aufrüsten. Als sicher kann gelten, dass in Cupertino körbeweise C/C++ Coder eingekauft werden, unter anderem Mike Lampell, der zuvor für Lucas Arts an Star Wars Republic Commando und anderen grossen Game-Projekten gearbeitet hat. […]

Pinguine, Pinguine!

O wie süss. Für den Linux-User mit Herz bietet Amazon diese putzigen PC-Lautsprecher (Computer Expressions 54096 Portable Penguin Stereo Speakers) in Pinguin-Plüsch-Verkleidung an. Gibts auch als Aliens oder Äffchen (Max OS X bzw. Windows). Knapp 17 Pinguin-Dollar. [fe] [via i4u]

Mod-Chip für die PSP

Die weltweite Hardware- Gerüchteküche hat die Story vom „Undiluted Platinum“ PSP Mod Chip ausgespuckt. Damit soll es möglich sein, beliebige Firmware-Versionen zu betreiben, ohne dass „Updates“ von Sony einen dabei stören. Ist in verschiedenen kleineren Nationen sicher bald verboten, aber das gilt ja auch für rote Ampeln etc, usw. Näheres zum Platinum-Chip steht noch aus, […]

Wahllos wireless

Na, das ist doch mal was: der iDea passt für alle Geräte von iPod bis PSP (präzise gesagt für eben diese beiden) und sendet die Musik drinne per WLAN an ebensolche Empfangsgeräte – wie zum Beispiel einen drahtlosen Stereo-Kopfhörer. Mit 150 WLAN-Dollars auch nicht wirklich überteuert. Damit lässt sich also im Handumdrehn ein sehr, sehr […]

Hello iPod! Hello Kitty!

Na also. Dann bleibt es ja doch nicht bei der blassen rosa SD-Speicherkarte. Sondern prescht vor, ins Jugendzimmer (wenn nicht gar schlimmeres). Das Hello Kitty iPod Dock, mit Speakers drin und Klinkenausgang für die Stereo-Anlage. Alles nicht so cool wie die Hello-Kitty-Fender, aber immerhin… [fe]

Luftkrieg mit Wasserkanone

Im zugegeben sehr unwahrscheinliche Fall, dass die geschundene und unterdrückte Nation der Gadgets dereinst gegen ihre Herrscher aufbegehrt, könnte dieser Aqua Fan mit eingebauter Wasserkanone eine kriegsentscheidende Rolle spielen. Bis dahin allerdings ist es nur ein relativ nutzloser kleiner Ventilator zum selber-in-der-Hand-halten. Und mit einem winzigen Wassertank zum sich-selber-ins-Gesicht-spritzen. Nur 3,99 Kleine Britische Pfund. Bei […]

Hellooooo Dolly!

Ach nee. Kitty. Hello Kitty. Hello Silicon Power 512 MB SD-Speicherkarte. Ob das wirklich was für kleine Mädchen ist? Oder nicht doch wieder nur von übergewichtigen, ungleichmässig behaarten Männern jenseits der 50 gekauft wird? Mit Gummimasken und diesen komischen roten Plastikbällen im Mund? Mist. Da hab ich jetzt leider keine Statistik zur Hand. [fe] [via […]

Strom-To-Go

Es war eine Frage der Zeit, bis sich die Meta-Gadgets durchsetzen. Also Gadgets für Gadgets. Damit die auch ihren Spass haben. Präziser gesagt, damit die länger Strom haben. So wie hier das Neofree NF-4400, von Glokom aus Seoul. Ist ungefähr so gross wie typische Taschen-Elektronika eben sind (75 x 55 x 25mm), fasst respektable 4,4 […]

Nvidia GeForce Sechszylinder Direkteinspritzer

Ah, endlich. Da mussten wir aber lange drauf warten. Bis die nächste Generation von 3D-Grafikkarten angekündigt und deren technische Specs per artifizieller Indiskretion verstreut wurden. Das wäre dann also die Nvidia Geforce 7950GX2 Quad SLI Grafikkarte. Mit (auch hier: endlich) einem vollen Gigabyte Grafikram (DDR3 natürlich), 500 bis 600 MHz Takt und zahnriemengesteuerter Methanol-Direkteinspritzung. Ähh. […]

Der iPod wird jetzt DJ

Und ich mein‘ jetzt nicht den aktuell absenten Kollegen [dj], sondern die Berufsklasse des DiskJockey, also des Scheibenreiters. Von der besonders beeindruckend innovativen Firma KNG America angeboten, nimmt der FUNKit DJ erstens einen iPod auf, spielt die Musik drauf ab, blinkt mit den Lämpchen und tut anschliessend so, als ob er scratchen (Plattenzerkratzen) würde. Plus: […]