Endlose Grill-Bedröhnung

Praktisch für den Sommer: Dieses solarzellenbetriebene Ladegerät pumpt jeweils vier Batterien des selben Typus – AAA, AA, C oder D – mit neuer Energie auf. Das dauert zwar sechs Stunden, aber mit der richtigen Planung kann man so beim Grillen ein lauschiges Fleckchen Natur in eine dauerbeschallte Zone verwandeln (geht ja eh nur im Sommer). […]

LINDY findet WiFi und Bluetooth

offener Hotspot in der Nähe ist. Der Wi-Fi Finder von LINDY sucht aber gleichzeitig auch nach Bluetooth-Netzwerken. Das Gerät hat eine Reichweite von 50 Metern und das Format eines Schlüsselanhängers. Außerdem kann man auch Frequenzen scannen, die von Wireless-Kameras verwendet werden. Man möchte sich ja nicht bei unrechtem Tun filmen lassen. [dj]

Golf für Bückängstliche

Also bei Golf bin ich nach wie vor hin und her gerissen. Ist es ein Sport? Ist es ein cooler Zeitvertreib? Oder doch nur was für alte Säcke? Der Automatic Golf Tee gibt letzterer Theorie wieder ganz schwer Auftrieb: Er enthält 35 Bälle, die er automatisch auf das (den? die?) Tee nachlegte (das ist dieser […]

Die Boombox ist zurück

Ich sag ja: Retro allerorten. Sharp will mit dem QT-MPA10 und dem QT-MPA5, volkstümlich „Music Carry“ genannt, zurück in die Zeiten, als es als irgendwie cool galt, mit überdimensionierten Radiorecordern an Straßenecken herumzuhängen. Schön, man kann also „seine“ Musik mit sich herumschleppen, oder besser: allen möglichen Leuten damit auf den Zeiger gehen, diese Musik überlautstark […]

Sie nannten ihn Equaliser

Kein Wunder, mit diesem Hemd. Das T-Qualizer T-Shirt bringt echte HighTech auf die Haut. An der kleinen Batterie ist ein Mikrofon angebracht, das die Umweltgeräusche – vorzugsweise Musik – aufnimmt. Dann schnell analysieren und als Echtzeit-Frequenzbandanalyser auf dem Hemd darstellen. Diese bunten Säulen stellen ja in Wirklichkeit gar keinen Equaliser dar, aber das wird allgemein […]

Tabi-Dance zur ElektroSense

Lasst mich mal überlegen. Moment. Hmmm. Welche Meute könnte sich wohl für diesen Tabi-Turnschuh begeistern? Erfordert schon etwas Mut vom Träger und eckt garantiert bei einigen Menschen an. Hmmm. Weiß nich so recht… Die favorisierte Tonkunst der noch zu ermittelnden Szene sollte jedenfalls leicht düster aggressiv bis archaisch unberechenbar sein… Und gleichzeitig mühelos genug Schwung […]

Quick! Kill Käpt’n Kork!

Uuuaaääääh! Geht gar nicht… Ich meine, ich bin durch die gesamten 70er Jahre zur Pubertät hingerobbt, das hinterlässt Spuren. Und Kork! Bah! Da fallen mir die extrem scheußlichen Plateaus meiner Mutter ein, eben jener Bodenbelag und… halt, was haben wir denn da? Da liegen auch noch ein paar verstaubte Erinnerungen an einen very german Partykeller […]

Stark erhöhtes Rostrisiko

So. Hier mal so’n richtiges Taffe Sau Interieur für die Nasszelle. Vielleicht noch hier und da ein paar Haken an die Decke (oder auch in den Boden), Gürtel griffbereit an der Türklinke, brachial Breakcore Gewitter und ab. Da macht doch sogar das Schneiden bei der morgendlichen Rasur richtig Laune. In Wirklichkeit allerdings doch eher was […]

Auch Pioneer wagt sich an Blu-ray

Da macht die Firma ihrem Namen mal richtig Ehre: Pioneer leistet Pionierarbeit beim neuen DVD-Format und wirft für lächerliche 999 Dollar den BDR-101A auf den Markt. Und der kann BD-R, BD-RE, DVD+R und DVD-R. Na los, das muss belohnt werden – also sofort Sparschwein schlachten und alles in Sackgassen-Technologie stecken, die man zum Weihnachnachtgeschäft nachgeworfen […]

Skype übers Handy

Ja, es geht, man kann auch per Handy gratis mit Skype telefonieren – es ist allerdings kompliziert. Von IPdrum kommt eine Software, mit der man Skype-Audio zu und von einem Handy übertragen kann, das einen dann auf dem eigenen Handy anruft. Wie bitte? Also langsam: man braucht zwei Handys im selben Netzwerk, am besten zu […]

MAAAMAAA!

Wenn wir mal wieder ganz tief in der Patsche stecken, weil es ja unbedingt dieser Camping-Trip abseits aller bekannten Pfade sein musste, auf dem wir definitiv keine Menschenseele treffen, werden wir für den ACR TerraFix GPS 406 PLB auf Knien dankbar sein. Der hilft uns nämlich nicht nur festzustellen, wo genau wir gerade im Dreck […]

Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …?

Nö. Ich weiß auch nicht, wo. Weiß ja schon der Night Navigator Star Finder. Der sagt einem alles über den nächtlichen Himmel. Zum Beispiel: Lokalisiert und identifiziert in sekundenschnelle Konstellationen, Sterne und Planeten Zeigt automatisch, wo und auf welcher Höhe man im Himmel suchen muss Identifiziert Konstellationen und helle Sterne, die man selbst entdeckt hat […]

Bildbeschriftung mit der Navi

Der Navman iCN750 kann ein kleines bisschen mehr als andere Navigationssysteme. Neben 4GB-Festplatte und SiRF-GPRS-Chip hat er auch noch eine 1,3-Megapixel-Kamera, die Bildern, die man damit aufnimmt, Geotags verpasst. Das bedeutet, dass die Bilder keine kryptischen Dateinamen wie „PNTX439888.jpg“ haben, sondern künftig „Wanne-Eickel19-0506.jpg“ heißen. Praktisch, weil man sich das Umbenennen sparen kann; doof, wenn man […]

Sicherheit durch Iris-Scan?

Na ich weiß nicht – kennt man doch schon aus `nem gar nicht mal so neuen Bond-Film, was passiert, wenn man Sachen mit Hilfe eines Iris-Lesers schützen will. Nimmt jedenfalls ein blutiges Ende. Wer trotzdem nicht auf diese Art von Schutz verzichten will, kann sich den Jiris JCP1000 von Jiristech zulegen, der die Iris scannt […]

Besser als ein Schlitz im Kleid!

Das ist kein Kleid. Das ist ein Statement. Und zwar eines, das sich (nur!) von Haus aus selbstbewusste Frauen erlauben können. Zur Abwechslung mal. Mir fällt da spontan eine Basketballvereinskameradin ein, die bereits mit 15 Jahren eine äh… Masse unterm Trikot aufwies, dass sie eigentlich mit Rucksack hätte spielen müssen. Um nicht vornüber zu kippen. […]

Löffel mit Köpfchen

Wahrscheinlich stand am Beginn jeder großen Erfindung stets das Gleiche: Schallendes Gelächter samt Tränen in den Augen, ein klein wenig Atemnot und blaue Schenkel vom vielen Draufschlagen. Könnte auch beim intelligenten Löffel passieren. Er misst Viskosität, Salz- und Säuregehalt, sowie Temperatur. Setzt sich der Computerlöffel jedoch durch, haben’s dann doch alle geahnt. Von Anfang an […]

“You can’t stop the music …

… nobody can stop the music” … tja, die Herren mit der etwas anderen sexuellen Orientierung, die die Freuden von Marinedienst und Jugendherbergen besangen, hatten durchaus prophetische Talente. Auch wenn sie bestimmt nicht an die Magicbox IMP dachten, die der Schlüssel zu unbegrenztem Musikzugang ist. Das Wi-Fi-Radio streamt Internet-Musik und MP3s. Einfach einstöpseln, einen von […]

Wasserfeste Tastatur von Lenovo

Der Versuch, den morgendlichen Kater mit einer Überdosis Kaffe zu vertreiben, führt auf Grund entzugsbedingter Zittrigkeit nicht selten dazu, dass der Tasseninhalt auf der Tastatur landet. Nicht nur, dass die braune Brühe inzwischen ein beachtliches Preisniveau erreicht hat – auch der Versuch, Arbeitsbereitschaft zumindest vorzutäuschen, geht voll daneben. Lenovo hat eine Tastatur entwickelt, die angeblich […]

Für den Sicherheitsfanatiker

LaCie bietet eine externe Festplatte an, bei der der Zugriff auf Daten durch Fingerabdruckerkennung geschützt ist. Man kann bis zu fünf verschiedene User einrichten und ihnen unterschiedliche Levels für Lese/Schreibberechtigung zuweisen. In der 40 GB-Version kostet der SAFE Mobile Hard Drive 179,99 Dollar, in der 120 GB-Variante 339,99 Dollar. [dj]

Die größte (?) Festplatte der Welt

Und diesmal nicht von Robotron (kann sich noch jemand an den DDR-Witz erinnern?). Diese externe 2TB-Festplatte von I-O hat vier 500GB-Festplatten mit 7200 rpm unter erlaubt es, sämtliche Gina-Wild- Tierfilme zu speichern, die auf den öffentlich-rechtlichen Kanälen gesendet werden. Das Gerät unterstützt Firewire und USB 2.0 und kostet 1.923 Dollar. Was man dafür für „Tierfilme“ […]