Modernes Nudelholz

“Nein, Schatz, wirklich nicht! Ich hab bloß Überstunden gemacht!” Die schmerzliche Wahrheit, die eventuell hinter dieser faulen Ausrede steckt, könnte bald zum kurzzeitigen Verlust des Fingerspitzengefühls führen. Auf jeden Fall steigt die Spannung bei partnerschaftlichen Frage-und-Antwort Spielen mit dem strafenden Lügendetektor ins Unermessliche. Denn es gibt kein Entrinnen: Der Strap hält die Hand nämlich richtig […]

Rumble im Darm

Sitzwürfel. Hm. Ja, vielleicht für Jugendliche… Die finden das sicher klasse: Der Rumble Seat entbehrt jeglichen Komfort, ist aber dafür mit nem Subwoofer (aha… start the woofie-machine…), zwei Mitten-Lautsprechern und vier Hochtönern ausgestattet. Jede Art Audiogerät kann daran angestöpselt werden. Wahlweise Batterie- oder Netzbetrieb. Und der Gipfel der Genüsse ist dann, wie auf dem Bild […]

Nebenkriegsschauplatz

Roboterkämpfe – nun ja, das hat man schon mal gesehen (selbst als uninteressierter Laie). Bisher dachte ich allerdings, die Entwicklung sei bei noch rollenden Kästchen mit fiesen Schneid- oder Zertrümmerungswerkzeugen. Doch weit gefehlt. Das technikbegeisterte Inselvolk im Osten Asiens (sprich: die Japaner) haben bereits eine ganze Liga humanoider Kampfroboter (Video). Zugegeben, an der Größe muss […]

Für Bier und Essiggürkchen viel zu schade

Hoppla. Hoffentlich haut mich [dj] jetzt nicht… Da hab ich ihm doch glatt wieder nen Beitrag zu seiner “doof und neureich”-Serie weggeschnappt… Denn wenn’s drum geht, die frisch gescheffelten Kohlen möglichst geschmack- und sinnlos wieder abzustoßen, sollte diese unsägliche Kühleinheit mit 7000 oberposhen Swarovski-Kristallen nicht fehlen. Schließlich gibt es davon nicht mal zehn Stück. Und […]

Aufblasbare Lautsprecher

Gipfel der Mobilität: mit dem Notebook zum Beach (Baggersee), LuMa aufpumpen, Speaker aufpumpen.. Moment? Speaker aufpumpen? Ja, denn die neuen Cebop Pop Speker lassen sich im luftlosen Zustand prima zwischen Getränk und Illustrierte in den Backpack quetschen und geben nach dem Aufpusten angeblich brauchbaren Sound von sich. Wozu überhaupt die Tüte über dem ganz unten […]

Das singende Keyboard

Menschlicher Erfindungsgeist entdeckt immer neue Möglichkeiten, anderen Leuten auf die Nerven zu gehen. Einen sehr schönen Beitrag zur „Office Warfare“, dem täglichen Kleinkrieg in den globalen Büro-Kampfzonen liefert der junge Kalifornier Jeremy Gillick in seinem Mozmonkey Blog. Er beschreibt in klaren Worten und von Bildern unterstützt, wie man ohne raketenwissenschaftliche Kenntnisse eine musikalische Grusskarte in […]

Zum In-den-USB-Port stecken

Es gab mal Zeiten, da war der USB-Port ein rares Gut und es musste genau geplant werden, welches Gerät dort einen Ehrenplatz finden würde. Heute ist jeder Durchschnittsrechner mit den Dingern übersät, was aber nur dazu verleitet, dort allen möglichen Unfug einzustöpseln wie etwa jenen: Digitale Räucherstäbchen Aufgeblasener Sack! Und die Milben? Sollen die etwa […]

Foto-CDs ohne PC brennen

Es soll ja Leute geben, die nicht auf die Wunder der digitalen Fotografie verzichten wollen, aber keinen PC besitzen. Für diese radikale kleine Minderheit ist PrimeFoto gedacht: Ein Gerät, ähnlich einem DVD-Player, das an den Fernseher angeschlossen wird und Bilder auf CDs bringt. Man legt einfach die Speicherkarte aus der Kamera ein und sucht sich […]

Halbwegs nützliche USB-Wärmeplatte

Diese USB-Warmhaltevorrichtung dient wenigsten gleichzeitig noch als Hub mit vier weiteren USB-Anschlüssen. Damit man noch mehr Unfug an die USB-Schnittstelle hängen kann. [dj]

Schwebende Literatur

Wenn man sich schon die ganze Bude mit Büchern zugerummelt hat, möchte man nicht auch noch überall Regale sehen. Also greift man zu diesem

Noch’n WM-Exploit

Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass die ganze WM-Werbung nach hinten losgeht. Wo man auch hinguckt, werden Tickets verlost, und die ganze Zeit blökt jemand, wie toll das alles werden wird, wenn die Welt zu Gast bei Freunden ist … Wer sich für nichts zu blöde ist, kann sich ein Bluetooth-Clip-Headset von iTech in […]

Sony liefert im Juni 50GB-Blu-ray-Rohlinge

Zusätzlich zu den 25GB-Rohlingen, die Sony jetzt in den Handel bringt, werden ab Juni auch 50GB-Blu-ray-Rohlingen erhältlich sein. Der Preis für eine 50GB BD-R soll allerdings bei 48 Dollar liegen, der für eine wiederbeschreibbare BD-RE bei 60 Dollar. Das ist mehr als doppelt soviel wie bei den entsprechenden 25GB-Formaten und verdammt nah am Preis für […]

Guck mal – ich blute gar nicht …

Da in die Ausbildung von Pädagogen künftig auch die Abwehr von Messerangriffen aufgenommen werden soll („Wehr Disch, Du Opfer“), kommt das Shockknife genau zum richtigen Zeitpunkt. Sieht aus wie ein Messer, tut weh wie ein Messer – macht aber keine Schnitte. Statt dessen bekommt man mit bis zu 7.500 Volt eine gewischt – das ist […]

Apple-Laptop ganz nach eigenem Geschmack

PimpMyLaptop.com machen, was der Name verspricht: Man schickt ihnen einfach ein Bild und erhält einen entsprechenden Aufkleber für MacBook, PowerBook oder iBook. Die finnische Firma verspricht, Aufträge innerhalb einer Woche zu erledigen, und bietet ihren Service ab 18 Euro ( + 4,99 Euro Shipping und Handling) per PayPal an. [dj]

Opera veröffentlicht Mini 2.0

Wer kein Smartphone hat, sah in puncto Browser in die Röhre – bis Opera Mini veröffentlicht hat. Mini bietet die normalen Opera-Funktionen, ist kompatibel mit J2ME-Handys und erlaubt es auch den Besitzern von nicht ganz so tollen Handys, sich Websites in komprimierter Form anzusehen. Opera Mini 2.0 ermöglicht jetzt zusätzlich den Download von MP3s, Bildern […]

Süüüüüsse MP3-Player

Klar, man kann ja gar nicht früh genug damit anfangen, den lieben Kleinen Ohrhörer in den Kopf zu drücken. Um damit sie es auch richtig lieben, werden die MPIO-FY700-Player schön mit Disney-Figuren wie Micky Maus und Winnie the Pooh verziert. Technisch ist an dem Player, den es mit fünf Motiven geben soll, nichts Besonderes dran […]

Fit durch Power-Pusting

Das Power-Atming, volkstümlich auch Power-Schnaufing oder Power-Keuching genannt, wird zunehmend das Power-Walking oder sonstwie Power-Draussen-Rumhüpfing ablösen. Man kann dabei nämlich prima zuhause rumsitzen („Power-Rumsitzing“). Zum Beispiel vor dem Fernseh („Power-Volksverblöding“). Der „Powerbreathe“-Apparat geht für 70 Grünrücken weg. Berichtet zumindest Trendblog Popgadget. Wo es selbsterklärtermassen um „innovative lifestyle for women“ geht. Muss ich haben. Oder nee. […]

Mario, komplett ferngesteuert

Ein Traum. Wird wahr. Für lumpige 40 Amischleifen bei Action-HQ. „It’s me, Mario!“ per retrofarbener Famicom-Remote. Den Herrn Ausnahmeinstallateur oder wahlweise auch Toad so rumlaufen lassen. Links, rechts, vor, zurück. Zusatztasten. Der nächste Regentag kommt bestimmt. Ganze nachfolgende Generationen werden euch bis an die Grenze spontaner Gewaltausbrüche beneiden. [fe] [via kotaku]

Küchenfernsehen

Siemens hat einen 17-Zoll-LCD-Bildschirm samt DVD- und CD-Spieler in eine Abzugshaube integriert. So gerne ich mich in der Küche aufhalte: Da wird gearbeitet und nicht geglotzt. Kaum ist die Glotze an, verfällt man doch am Sonntagabend den sinnlichen reizen von Mutter Beimer, und schon sind die Kartoffeln angebrannt! Und außerdem: Wer macht die Schmiere vom […]

Nachrichten an den Hintermann

Ob der TÜV hierzulande dabei mitspielen wird, wage ich ja zu bezweifeln: Bei dieser Nummernschildhalterung kann man anderen Autofahrer per LED Dinge mitteilen, die einem am Herzen liegen. Bis zu 5 Mitteilungen mit jeweils bis zu 120 Zeichen lassen sich per Fernbedienung eingeben und speichern; der Spaß kostet 49,99 Dollar. [dj]