Arnie? Olli? Der Neandertal-Mann?

Nee, dann doch Arnie. Die Menschenähnlichkeit ist ja wohl letztlich nicht zu übersehen. Trotzdem: Möchte man das im Wohnzimmer stehen haben? Höchstens, wenn man Politikerbüsten sammelt und zwischen Helmut Kohl und Gerhard Schröder noch ne Lücke ist im Horrorkabinett … Gibt’s bei eBay. [dj]

Hardware für Skype-Telefonkonferenzen

Polycom hat mit dem Communicator in Zusammenarbeit mit Skype eine Freisprechanlage für VoIP-Telefonkonferenzen entwickelt. Der Communicator (was sagt denn eigentlich Nokia dazu?) wird über USB angeschlossen, hat zwei Mikrophone, die so ausgerichtet sind, dass der Raum möglichst gut erfasst wird, und verfügt auch über einen Port für Stereo-Kopfhörer, falls es mal etwas vertraulicher werden soll. […]

Der Reiter der 3D-Apokalypse…

…oder Nostalgie hat ihren Preis. Aber wahrscheinlich ist das alles gar nicht wahr… und die Horseman 3D-Kamera ist ein reines Photoshop-Produkt und gar kein Erzeugnis der Firma Komamura. Wer würde denn schon tausende von Euronen (Preis in US-Schleifen: 5000!) für eine alte Technik ausgeben, deren Effekt seit geraumer Zeit keinen räudigen Hund mehr hinterm Ofen […]

Am Automaten iPods ziehen

Eigentlich darf man das ja nicht einreißen lassen: Sachen aus dem Automaten kaufen. Ganz egal ob getragene Höschen, Fahrkarten für die Bahn oder iPods (samt Zubehör). Denn der gesamte Automaten-Gedanke geht doch wieder nur in eine Richtung: Verlagerung des gesamten Risikos auf den sogenannten Konsumenten. Etwas funktioniert nicht? Der Kunde muss sich kümmern. Und das […]

Globalisierung zu Hause

Nochmal der Blick auf den Globus (siehe auch Post eins drunter), diesmal aber als rotierende virtuelle Erde. Wieder einmal sag ich nur Stephenson!. Der gute Neal hatte auch das schon visioniert. Allerdings noch ein gutes Stück geiler als Global-i, das infomagnet.com gebastelt hat. Bei Stephenson ist die Erde nämlich ein über dem Schreibtisch schwebendes Hologramm […]

Die Welt als “Mundunculus”

Die Kontinente der Welt mal aus ganz anderer Sicht bietet Worldmapper. Je nach Schwerpunkt der Darstellung verändert sich die Größe der einzelnen Kontinente oder Länder. Das Beispiel links zeigt die Welt des Jahres 2003 unter dem Gesichtspunkt der Herkunft von Flüchtlingen und Vertriebenen – je größer die Darstellung, desto größer deren Anzahl. Bislang gibt’s 92 […]

Imation kann sich nicht entscheiden

HD-DVD oder Blu-ray ist nicht nur eine Frage, bei der sich der Kunde ratlos den Kopf kratzt; auch die Hersteller wissen offenbar nicht so recht, wo’s langgehen soll, wenn sie nicht gerade eine exponierte Stellung in einem der beiden Lager haben. Imation, Produzent von CD- und DVD-Medien, will jedenfalls beide Formate herstellen, so dass wir […]

WiFi via Flash-Karte

WiFi-fähige Digitalkameras gibt es zwar bereits, aber der Hersteller Eye-Fi kommt jetzt mit einem neuen Ansatz: Er packt die WiFi-Funktionalität nicht in die Kamera, sondern direkt auf eine Flash-Karte. Bislang gibt es von diesen Karten nur Prototypen, und Eye-Fi hat auch keinen Termin genannt, wann das Produkt erhältlich sein wird. Ziel ist es jedenfalls, dass […]

Würfel-Sound

MobiBLU bietet passend zu seinem Winz-MP3-Player DAH-1500 einen Lautsprecher in gleicher Größe an. Man kann entweder die beiden Geräte zusammenstöpseln und sich eine Würfelskulptur bauen, oder man schließt einen beliebigen anderen MP3-Player an, riskiert dann aber einen Stilbruch. Der Lautsprecher wird mit einem Akku betrieben, der über USB aufgeladen werden kann, und kostet 29,95. Bleibt […]

USB-Tuner für Ästheten

Der UbiBro Artemis Q in dezentem Schwarz und Weiß ist seinen Designern recht ansprechend gelungen. Der USB-DMB-Tuner ist allerdings mal wieder unseren Brüdern und Schwestern in Süd-Korea vorbehalten – wie war das noch mal mit den „Päckchen nach drüben“? [dj]

Höllische Handschuhe

Wenn grünes Glühen nach dir greift, ist es entweder ein besonders schlimmer Zombie der betont radioaktiven Sorte – oder ein Paar der eigentlich durchaus für ernsthafte Zwecke entwickelten Glow Gloves der britischen Glow Company. Damit soll man im Dunkeln prima Signale geben können. Man kann aber auch allen möglichen anderen Unsinn damit anstellen, für neun […]

Force-Feedback-Controller werden immer grösser

Erst konnte man sie in der Hand halten, ganz bequem. Dann wurden sie immer grösser, und weil niemand etwas dagegen unternommen hat, füllen sie jetzt ein ganzes Zimmer aus. Wenn man das Bild eine Weile ansieht, erkannt man in der Mitte des roten Maschinen-Gestänges einen Schalensitz, und davor ein Lenkrad. Das Ding mit Namen Force […]

Staubsauger zu Taschenlampen

Für eine De-Militarisierung des Haushalts! Sämtliche dort anzutreffende Kleintiere und Teenager werden mir zustimmen, dass der Staubsauber zu den nervigsten Geräten des täglichen Lebens gehören. Daher schmiedet der tapfere französische Designer Angele Riguidel diese (vorzugsweise aus der klassizistischen Elektrolux-Ära) in tragbare Scheinwerfer um. Er selbst benennt seine Kreationen „unidentified luminous objects“, was der guten Sache […]

Den Fluss der Zeit koordinieren

Ich dachte immer, Design verfolge in allererster Linie das Bestreben, die Dinge einfacher zu machen… Less is more und so. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Gros des Outputs von TokyoFlash schlicht kein Design. Vielmehr geht es ums partout Andersmachen, Anderssein. Und zumindest das gelingt ihnen auch immer wieder. Die Scope-Armbanduhr sieht auf den ersten Blick […]

Takeshi Ishiguros Luftschlösser

Eine total sinnliche Designauffassung legt immer wieder der japanische Formkünstler Takeshi Ishiguro an den Tag. Dabei scheut er nicht vor extrem flüchtigem Material wie etwa Seifenblasen oder Rauch zurück. Äußerst behutsam und umsichtig geht er mit seinen Materialien um. So formt er aus echten Blättern kompostierbare Teller oder kümmert sich um das Abfallproblem bei Portionspackungen […]

Blut, Schweiß und Tränen – kein Problem für Sennheiser!

Damit kann man sich sogar einen reißenden Fluss heulen, vor lauter emotionalem Erdbeben ob der wunderbaren musikalischen Ergüsse von Interpreten wie beispielsweise der äh… bezaubernden (hüstl) Celine Dion. Oder ganz ungeniert die Poren öffnen und die körpereigene Lake beim Workout sturzbachartig freisetzen. Selbst ein wenig Nasenbluten erfordert nicht gleich den Komplettaustausch der Player-Peripherie (was allerdings […]

Das Grauen hat ein weiches Fell

Alle, die nicht wissen, was eine Headcrab ist oder noch nie im Leben Half-Life gespielt haben, jetzt sofort in die Ecke zum schämen. Alle anderen in schrille Entzückensschreie ausbrechen: im Valve-Shop gibt es jetzt diese Plüsch-Headcrab, leider nicht in Originalgrösse, dafür sehr püschelig und flauschig. Für stinkige 25 US-Fluffen! Gleich ein Dutzend ordern! Mach dein […]

Verbrennt alle Gitarren

Das war zumindest der Schlachtruf der britischen Synthie-Depro-Maniker Human League kurz vor Beginn der 80er. Ist jetzt nicht mehr nötig. Der Computer hat endgültig gewonnen. Mit diesem schick leuchtenden Kabel kann man jeden Nachwuchs-Hendrix direkt in den USB-Port stöpseln. Da hat sich’s mit stundenlangen Soli, nur die besten zwei Töne werden rausgesampelt, der Rest wandert […]

Nie wieder meterlange Schnitzel

Kollge [dj] weilt gerade urlaubstechnisch in der Ägeis, also muss ich mein Bestes geben, um ihn würdig zu vertreten. Da ich mit seinen geheimen Sehnsüchten flüchtig bekannt bin, steuere ich geradewegs auf das Thema Nummer Eins zu: Kochen. Here it comes. Tolle Idee, diesmal von US-Küchenausrüster Typhoon. Einerseits ist es das übliche, 40cm lang bruchfeste […]

UFO für zuhause

Roswell war also doch nicht umsonst. Ebensowenig wie dieses grossartige Heim-UFO, das bei Think Geek immerhin 190 US-Flocken kostet. Lässt sich im Haus oder bei Windstille auch draussen in einer Entfernung von bis zu 100 Metern steuern, ist aus Karbonfasern gebaut, hat fiese blinkende LED-Lämpchen in den klassischen UFO-Farben rot und blau. Fliegt mit einer […]