Flytecam als windschnittiger GoPro-Konkurrent

Die Flytecam ist eine kleine Actionkamera mit der Möglichkeit, 1080p-Video aufzunehmen. Sie lässt sich am besten zwischen GoPros einfachstem und dem mittleren Modell einordnen und dürfte etwas preiswerter sein. Ein separates wasserdichtes Gehäuse benötigt sie im Gegensatz zur Konkurrenz nicht.

Die Gummistiefel zum Tanzen

Mit den Bloom FM Bluetoth Wellies trägt man seine Musik an den Füßen: Die Gummistiefel sind mit wasserdichten Lautsprechern ausgerüstet, die per Bluetooth angesteuert werden.

Taranis: Die erste Überschall-Drohne ist bereit für den Take-Off

Die Möglichkeit, Bomben über einem weit entfernten Ziel abwerfen zu können, ist ein taktisch großer Vorteil für ein Militär. Das Ziel mit Überschallgeschwindigkeit und ohne Risiko für einen Piloten anzusteuern, ist noch besser. Deshalb hat Großbritannien in den letzten 10 Jahren an der Entwicklung von Taranis gearbeitet – die bislang größte und schnellste Drohne überhaupt. Nun muss das Fluggerät beweisen, was es kann. Natürlich ohne Bomben.

Wackelroboter dreht dank Schwanz auf der Stelle

Die Uni Kalifornien Berkeley hat einen der sich am schnellsten drehenden Roboter überhaupt entwickelt. Und wieder einmal haben die Forscher sich bei der Natur einen Mechanismus abgeguckt, mit dem sie das bewerkstelligen konnten. Einen wackelnden Schwanz

Lomography Konstruktor, Do it yourself-Kamera, via lomography.com

Konstruktor: 35mm SLR Kamera als Bausatz

35 ist eine wiederkehrende Zahl der Konstruktor 35mm SLR-Kamera. Denn genauso viele Euronen kostet die Spiegelreflex. Das Besondere: Sie muss komplett zusammengebaut werden. Die Do it yourself-Kamera ist in ein bis zwei Stunden zusammengebaut und erweiterbar.

Panasonic zeigt 20 Zoll Tablet mit 4K-Auflösung

Erstmals zeigte Panasonic bei einer Pressekonferenz bei den French Open im Roland Garros Stadion ihr 20 Zoll Tablet mit einer unglaublichen 4K Auflösung in Europa. Auch wenn ein 4K-Auflösung bei einem 20-Zoll-Tablet im ersten Moment maßlos übertrieben erscheint: Wer einmal optimiertes Bewegtbild auf dem Riesen-Tablet gesehen hat will nie wieder eine geringere Auflösung.

Test – LG 29EA93: 73-cm-Monitor-Monster

73 Zentimeter. Das ist nicht der Titel eines neuen Wiesn- oder Mallorca-Hits, sondern die TFT-Bildschirmdiagonale des LG 29EA93. Um die Diagonale des 29-Zöllers richtig auszunutzen, setzt auf das 21:9-Format – eine eher ungewöhnliche Entscheidung, die aber durchaus Sinn macht.

Aufgeschraubt: Keine großen Überraschungen in der „neuen“ XBox 360

Die neue (alte), etwas mit Botox bearbeitete Xbox 360 wurde ja auf der E3 mit großem Schulterzucken empfangen. Warum sollte man einen Zombie noch mit Makeup und Eyeliner bearbeiten? Wie auch immer, die Top-Elektronikchirurgen von iFixit haben sich diese Xbox 360 vorgenommen und geschaut, ob sich unter der Haube was verändert hat. Hier sind die Innereien.

Apsire R7

Acer versteigert Star Trek Aspire R7 für wohltätige Zwecke

Acer und Paramount Pictures präsentierten zum Start von Star Trek Into Darkness eine auf 25 Stück limitierte Sonderedition des Aspire R7 Notebooks. Keines der seltenen Exemplare geht an die Öffentlichkeit – eines jedoch wird auf ebay weltweit für wohltätige Zwecke versteigert. Die Auktion startet heute und endet am 24. Juni.

Kinect 2.0 auf der Xbox One im Einsatz [Video]

Auch wenn die ganze Welt auf einmal auf der Xbox One rumhackt und der PS4 die besseren Chancen im Kampf um die Next-Gen-Krone attestiert darf nicht vergessen werden, dass die Xbox One mit ihrem Kinect 2.0 einen nicht zu verachtenden Trumpf im Ärmel hat. Von den tatsächlichen Fähigkeiten des Kinect 2.0 konnten wir uns auf der E3 ein Bild machen.

Kompakte Kamera für Videoaufnahmen mit 8K

Die japanische Fernsehanstalt NHK hat zusammen mit dem Unternehmen Astrodesign eine Kamera gebaut, die Videos mit 36 Megapixeln (8k) aufnehmen kann. Bislang waren solche Kameras so groß wie Studiokameras, doch das neue Modell kann in der Hand getragen werden.

Nike und Adidas erstellen per 3D-Drucker Schuhprototypen im Akkord

Es dürfte kein großes Geheimnis sein, dass 3D-Drucker beim Entwerfen von Schuhen eine besonders große Rolle spielen. Aber wie heftig der Einfluss dieser neuen Technik bei Adidas und Nike ist, hätte sich wohl niemand träumen lassen. Die Financial Times berichtet, dass die beiden Unternehmen mittlerweile Schuh-Prototypen in unglaublicher Geschwindigkeit herstellen.

Telepräsenz: Ava 500 als virtueller Gast im Büro

Durch eine Zusammenarbeit zwischen iRobot und Cisco entstand der Ava 500. Dabei wurde ein herumfahrender Roboter mit einem 21,5 Zoll großem Bildschirm und einer Webcam sowie Ciscos Videokonferenzlösung ausgerüstet, der zu den jeweiligen Angestellten fährt. Ihr könnt auf dem anderen Ende der Leitung zu Hause sitzen.