Rubiks Sudoku

Ich hielt seinerzeit schon Rubiks Würfel für einen ziemlich faden Zeitvertreib, und der Versuch, ihn mit dem neuen Rate-Trend Sudoku zu kombinieren, macht’s auch nicht besser. Hier muss man mit Hilfe eines Handbuchs das Rätsel erst einmal selbst aufbauen, bevor man es löst. Das Teil kommt am 14. Mai auf den Markt, kostet 14 Dollar, […]

Ruhe sanft

Plextor gibt sich mit dem Schutz seiner externen Festplatten wirklich Mühe: Die USB2.0-Geräte mit 80GB und 120 GB stecken in einem kuschligen Silikon-Kissen, über das dann noch eine schwarze Tragetasche gezogen wird. So bequem möchte man’s gerne mal selbst haben. [dj]

Abkühlung für die Xbox

Die Xbox 360 hatte von Anfang an Probleme mit der Temperaturentwicklung, die selbst zu System-Abstürzen geführt haben soll – das Problem könnte der externe Kühler von Nyko Technologies beseitigen. Der Intercooler saugt einfach mit zusätzlichen Ventilatoren Luft aus der 360 ab. Das Gerät wird an der Xbox angeschlossen und holt sich den Saft direkt von […]

Wo Phil Spector gerade verhindert ist …

…könnte man doch selbst mal Platz nehmen hinter den Knöpfen, die die Welt bedeuten. Zumal dieses kompakte FireWire-Gerät einfach nur an den Computer angeschlossen werden muss, und schon hat man ein Mischpult mit 32 Kanälen. Die Rechnerei übernehmen die Chips des Focusrite Liquid Mix , sodass der CPU des PCs nicht belastet wird. Bei einem […]

Der DVD-Player, der mehr rausholt

Der HVD2085 von NeoDigits bläst normale DVDs auf 1080p auf und hat einen HDMI-Ausgang. Das Gerät kann 11 verschiedene Auflösungen mit der seltsamsten Herkunft. Preis und Lieferdatum sind noch nicht bekannt, aber das sollte man sich näher ansehen, sobald es verfügbar ist. Vielleicht kommen wir ja doch irgendwie um HD DVD und Blu-ray herum. [dj]

Dusche mit Touchscreen

Jedes Hotel-Badezimmer ein neues Abenteuer – wie bringt man die Dusche dazu Wasser auszuspucken, und zwar in der gewünschten Temperatur? Die Gestaltungsmöglichkeiten für Armaturen scheinen unendlich zu sein, so, als ob in jedem Badezimmer andere physikalische Gesetze gelten würden. Der letzte Schrei heißt DTV (Digital Thermostatic Valve) und kommt von Kohler: Ein wasserdichtes Panel, mit […]

Noch was auf die Ohren

Die armen Ohrmuscheln Was soll man denn noch dranhängen? Ohrhörer, Telefon-Headset – und eine Taschenlampe? Das RadTech I-Sight wiegt gerade mal 18 Gramm, sein Lichtkegel lässt sich einstellen und eine Knopfbatterie sorgt für 36 Stunden Licht, gegebenenfalls auch in Gruselgrün. Kostet 12,95 Dollar. [dj]

Was für’s Arsenal der Gartenkrieger

Diese kleinen Sensoren kann man in einer beliebigen Umgebung aussetzen, und sie melden bis zu 180 Tage lang jede Bewegung feindlicher Kräfte (Nachbarn, fremde Katzen) an Heimatbasis und eigene Bodentruppen (Hund). Die Sensoren bilden sogar ein kleines Netzwerk und nutzen gemeinsam Daten und Video-Aufnahmen. Der Experte sagt dazu: „Wir haben gemerkt, dass gelegentliche oder periodische […]

Panasonic kündigt Blu-ray-Player für September an

Im September soll der Blu-ray-Player DMP-BD810 auf den Markt kommen, und zwar zusammen mit einer Produktlinie von 1080p-Plasma-Fernsehern. Der Blu-ray-Player soll die meisten (?) DVD-, CD- und Bildformate wiedergeben können und über die „EZ-Sync HDAVI control function“ verfügen, was bedeutet, dass mehrere Panasonic-Geräte aneinander angeschlossen und mit der selben Fernbedienung gesteuert werden können. Weltsensation! Laut […]

Rollen statt laufen

Aus Portugal kommt dieser Elektroroller, der 25km/h schafft und der mit einmal Aufladen auf maximal eine Stunde Betrieb kommt (bei 15 km/h). Der Hersteller behauptet, dass man für 0,29 Euro 100 Kilometer weit kommt, was angesichts heutiger Schusterpreise billiger wäre als Laufen. Kosten soll das Gerät von Zac 390 Euro. [dj]

Sonys flache, eckige Maus

Die neue Wireless-Maus SMU-WM10 von Sony sieht tres chic aus; man fragt sich allerdings, ob sie wohl auch praktisch ist. Das flache, eckige Teil ist zwar nur 18 Millimeter dick, wirkt aber nicht so, als würde es gut in der Hand liegen. Sony verweist dann auch lieber darauf, dass diese Maus beispielsweise mit einer einzigen […]

Alles in einer Hand

Ich finde Museums-Shops ja sehr faszinierend: Da verkaufen sie unter anderem Gegenstände des täglichen Gebrauchs, die irgendwelchen Künschtlern in die Hände gefallen und nach einem Transformationsprozess zum „Objekt“ geworden sind. Der praktische Nutzen ist dabei rapide gesunken. Unter diesem Aspekt hat diese Kombo aus Schreibstift und Lineal sich wacker gehalten. Kann man noch gebrauchen. Natürlich […]

Praktisch, aber rosa

Welchen zivilisatorischen Fortschritt es bringen soll, ein ansonsten ganz ordentliches Schweizer Taschenmesser in Rosa u zu produzieren, ist mir schleierhaft. Das Miss A Kit hat unter anderem Klinge, Taschenlampe, Flaschenöffner, Pinzette und Schere zu bieten – also alles, weshalb man sich ein Taschenmesser eigentlich kauft. Aber warum Rosa? Ist das der peinlich fehlgeschlagene Versuch, eine […]

Geneva: Alles in allem

Ehrlich gesagt, sehen die weißen Plastikzubehörteile zum iPod ja alle eher etwas billig aus. Wer’s gediegener haben will, kann sich dieses System von Geneva ins Wohnzimmer stellen. Neben integriertem iPod-Dock und Lautsprechern gibt es einen UKW-Tuner, einen CD-Player und ein kleines rotes LED, das die Input-Quelle anzeigt. Das Geneva L (100 Watt) kostet 599 Dollar, […]

Wenn das der Führer wüsste …

Wird doch tatsächlich eine der Wunderwaffen des Reichs, die Chiffriermaschine Enigma 3, bei eBay verramscht. „ORIGINAL!!! KEIN NACHBAU!!! VOLL FUNKTIONSTÜCHTIG!!!!“, meint der Verkäufer. Ob er wohl auch noch einen Panzer in der Garage und ein U-Boot im Gartenteich hat? [dj]

Hunde im Tanga

Was auf den ersten Blick aussieht wie Badebekleidung für den Hund vor Welt, soll in Wahrheit die Umgebung unserer vierbeinigen Freunde vor deren Abgasen schützen. Dogone (wie das Teil sich nennt) kommt vom führenden Hersteller für die Beseitigung der Gerüche, die mit Flatulenzen verbunden sind, ist in drei Größen erhältlich und kostet 19,99 Dollar. Man […]

Und erlöse uns vom Spam …

Der Spam-Heiland heißt Spam Cube, misst zehn Zentimeter und kostet 150 Dollar. Dafür filtert er Spam, Viren- und Phishing-Mail mit angeblich bis zu 98-prozentiger Sicherheit heraus. Man muss für den Dienst keine Gebühr zahlen, kann aber optional auch noch den Security OnDemand-Service für 52 Dollar im Jahr abonnieren. Das Kästchen wird zwischen Modem und Router […]

Welt-Revolution abgeblasen?

Wird wohl sobald nichts mit der neuen Spielkonsole von Nintendo. Zumindest nicht weltweit. Nintendo-Präsidente Satoru Iwata soll jedenfalls verkündet haben, dass die Revolution noch in diesem Jahr auf den Markt kommt; gleichzeitig hat er aber auch verkündet, dass sie nicht gleich weltweit erhältlich sein soll. Warten wir mal ab, wer da den Kürzeren zieht. [dj]

Selbstversuch am Hirn

Das ist was für Wagemutige: Von dieser Site kann man sich Klänge herunterladen, die angeblich direkt das Gehirn stimulieren, wenn man sie sich per Ohrhörer reinzieht. Versprochen werden grandiose Effekte, die dadurch entstehen, dass die Klänge die Hirnwellen verändern. Das hat so einen leichten Touch von Clockwork Orange, und wir wissen ja alle, was man […]

Endlich mal ein hübscher Switch

Meiner zum Beispiel ist ein hässliches grau-beiges Kästchen (Farbe variiert nach Zeitpunkt der letzten Reinigung). Der Belkin Flip dagegen ist formschön und glänzend (noch) und kann Monitor, Tastatur, Maus, Lautsprecher und ein USB-Gerät zwischen zwei Rechnern switchen, und zwar per Fernbedienung. Ab nächsten Monat gibt es drei verschiedene Modelle: das Basismodell (49,99 Dollar) hat lediglich […]