Effektlinsen fürs Handy

Lustig. Die Gummilinsen erinnern mich ein wenig an den Effektlinsen Satz für meine Polaroid Image. Alles nur Spass halt. Einfach auf’s Kamerahandy aufstecken und Freude haben an sechs verschiedenen Effekten. Kaleidoskop – ein Klassiker! Strech auch, und Vignette meint so eine Art Hamilton-Effekt: Fokus is scharf, drumrum verschwimmt alles. Dann gibts noch Weitwinkel (ich wette, […]

Aschenbecher für die Hosentasche

Die Idee is gut, da brauchen wir nicht zu reden. Ich hab schließlich seit Jahren ein kleines Gläschen mit Schraubverschluss dabei, falls ich in idyllischer Natur plötzlich unwiderstehlichen Nikotinhunger verspüre. (Außerdem krieg ich Totalkrise, wenn in schöner Natur einen Kippen anlachen…) Deshalb glaube ich auch nicht an einen Verkaufserfolg des Taschen-Aschers. Meine Variante kostet nix. […]

Für kleinere Räume, aber größere Geldbörsen…

Ausgezeichnet! Ich bin total anfällig für Lösungen in dieser Apothekerschrank-Manier. Leider immer sehr teuer. Sehr. Und dieses Design-Raumwunder macht da ganz gewiss keine Ausnahme. Also Adieu, du tolle Holzfront mit schickem Längsgriff, du Teleskop-Kleiderstange, du Schubladenelement, ihr Leichtlaufrollen. Vielleicht in einem anderen Leben… Aber Moment… Reiche haben doch die Angewohnheit, in eher geräumigen Hütten zu […]

Surround-Kopfhörer: Toller Glanz!

Uuuuh, sieht aus, wie das perfekte Modeaccessoire für einen Sonntag Nachmittag Spaziergang in Tokios Ginza… Sechs (6!) Lautsprecher beherbergt diese verspoilerte Audiokopfbedeckung mit Surround System. Sechs! Hmm, ok. [bda]

Zum Nachbasteln: Personal Video Rekorder

Ja, man kann seinen eigenen Video Rekorder (PVR) basteln und hier ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung, die einem einen kostengünstigen Weg dahin weist. Sal Cangeloso beispielsweise hat sich seinen Mini-ITX Computer geschnappt, auf dessen Motherboard ein 1GHz Prozessor mit 521MB RAM herumlungerte, und zu nem PVR umgebaut. Und zwar indem er ne 250 Gig Platte rein […]

Card Beeper gegen Vergesslichkeit

Der Card Beeper ist eine Schutzhülle für Kredit- und EC-Karten, die alle 20 Sekunden einen Ton von sich gibt, wenn keine Karte drinsteckt – zum Beispiel, weil man sie noch nicht wieder aus dem Geldautomaten genommen oder der Kellner sie noch nicht zurückgebracht hat. Schöne Idee mit Macken: Erstmal muss man daran denken, überhaupt eine […]

Retro – aber nur für Briten

Dualit ist für exzellentes Styling bekannt, und das neue DAB-Digitalradio kann sich ebenfalls sehen lassen. Leider kann man das Nostalgiegerät in Chrom nur im Vereinigten Königreich verwenden, und mit einem Preisschild von 200 GBP ist es auch zu teuer, um es sich einfach so hinzustellen. Aber kann ja noch werden. [dj]

Intelligentes Netzteil

Jetzt werden auch schon die Netzteile intelligent. Wir sollten uns in Acht nehmen. Oder wie wirkt auf Euch die Vorstellung, dass die PC-Netzteile irgendwann die Weltherrschaft an sich reissen? Aber es ist ja noch nicht soweit, und deshalb können wir uns über diese Erfindung aus dem Hause Sharkoon (die mit dem bunten Case-Mod-Beleuchtungszubehör) uneingeschränkt freuen. […]

Von wegen abgenudelt!

Immer wieder prima, wovon Edelmetallgießer so alles Abdrücke nehmen. Und immer wieder erstaunlich, wie auch Gegenstände des Alltags aus Silber gegossen einen unglaublichen Charme entwickeln. Auf der Seite von Livewirejewelry finden sich Nudeln, Fruit Loops, Pez, Cocktailäffchen, Singlepucks…. [bda] [via boingboing]

Pixelpest sucht Kühlschränke heim

Kühlschranklicht mal außen: Instructables bietet eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man LED-Magnete selber machen kann. Dann steht der Pixel-Art in der Küche nichts mehr im Wege. Schafft bestimmt auch ne dufte Atmo für abendliche Fressattacken… [bda] [via boingboing]

Sag die Wahrheit! Oder eben nicht

Eigentlich ganz schön frech, einen Lügendetektor anzubieten, der mit 65 Prozent Verlässlichkeit daherkommt. Aber, haha, alles nur Spass. Eisbrecher auf Parties und so. Zunächst muss man den Detektor auf die Stimme des Probanden eintunen (drei ja/nein Fragen stellen), dann geht’s ans Eingemachte: Befindet der DeFIBulator die Antwort als Lüge, so wächst dem “Demonochio” ne lange […]

Allzeit bürobereit

Zugegeben. Das moderne Büroleben ist hart. Und nicht fair. Wer kennt sie nicht, die gemeinste aller “kleinen” Bestrafungsmethoden der Chefs: Spurst du nicht, nehmen sie dir einfach deinen Locher oder Heftklammerer weg! Und dann? Dann ist es sicher nützlich, wenn man das Schweizer BusinessTool in der Tasche hat. Klammert, locht, schneidet und feilt(!). Nur schade, […]

Nie wieder umrühren!

Ein Hoch auf die Robotik! Ein Hoch auf das Zeitalter der Maschinen! Wie viele ermüdende, unkreative, ja menschenunwürdige Routinetätigkeiten uns doch die Automaten unserer Zeit abnehmen! Nein, ich spreche hier nicht etwa vom Erwerb eines regelmässigen Einkommens, sondern vom Umrühren der Kaffetasse. Glücklicherweise gibt es für erfrischende, kreative und menschenfreundliche 22 US-Dollar bei Brand.com mit […]

Frauen mit grossen… Antennen

Die Südkoreaner sind uns weit voraus. Also, technisch. Jedenfalls hat die dort ansässige Firma Rhapsody eine ganze Produktlinie von neuartigen Mediengeräten vorgestellt: handflächengrosse DivX-Player mit eingebauter Festplatte, TV-Tuner und technisch aufwendig bestückten… Blondinen. Ob letztere zum Lieferumfang gehören, darf bezweifelt werden, auch die schicken Antennen der Dame dienen sicherlich nicht zur Fernsteuerung der selben, sondern […]

Es geht auch ohne iPod

James Montelongo, in seinen Kreisen ein geehrter Taschenrechner-Tuner, hat es geschafft. Seine neue Software Real Sound v1.0 für Texas Instruments Taschenrechner der Serien 83 und 84 gestattet das Abspielen von Soundfiles mit bis zu 32 KHz Sampling Rate. Das sind zwar nur kanpp 16 KHz Audiobandbreite und damit die Qualitätsliga der guten alten Kompaktkassette, aber […]

Zeit als Strichcode

Die Neolog A-24 II ist eine Uhr, bei der die Zeit mit drei verschiedenen Gruppen von kleinen Balken angezeigt wird. Entworfen hat das Teil die Scopetime GmbH des Designers Arman Emami; die Quarzuhr aus rostfreiem Edelstahl ist wasserdicht bis zu 3ATM und kostet 189 Euro. [dj]

Neon ist tot! Es lebe LED-Flex!

Sieht aus wie Neon und ist vermutlich deshalb auch dessen Untergang: LED-Flex beherbergt die kleinen Lichtbringerchen in einer extrem belastbaren, stoßfesten und dabei äußerst biegsamen Hülle. Und das bei einer um 70 Prozent gesteigerten Energieeffizienz gegenüber Neon, sagt zumindest der Hersteller, Mule Lighting. Außer der Langlebigkeit stellt die Firma noch heraus, dass LED-Flex auch bei […]

Mehr ist mehr!

Interessante Einblicke in eine Problematik, die zwar irgendwie auch Frauen angeht, aber dennoch Männersache ist: Beim Economist werden die Entwicklungen auf dem Rasurtechnik-Sektor nicht nur scharf beobachtet, sondern auch analysiert um kommende Trends vorher zu sagen. Und laut der eigens erstellten Graphik wird weiter aufgerüstet. Bei fünf Rasierklingen in einem Scherkopf (sagt man bei Nassrasierern […]

Mein kleiner grüner Kaktus singt

Während Männer eher dazu neigen, mit groooßen Boxen anzugeben, finden Frauen diese Art von Technikprotzerei in der Regel eher doof. Tubthumper ist da eine tendenziell weibliche Lösung: Oben Blumentopf, unten Lautsprecher. Man kann das Teil oben ganz einfach bepflanzen, während unten die Bässe wummern. Da das Gehäuse wasserdicht ist, muss man sich nicht einmal auf […]

Bitte nicht stören

Kennt man aus der U-Bahn: Gerade ist der iPod richtig schön laut gedreht, da steht jemand vor einem, gestikuliert und will offenbar was (in Berlin in der Regel die Zeitung einer Selbsthilfegruppe verkaufen – davon gibt es da mehr als Tageszeitungen). Will man allerdings sicher gehen, dass es was wirklich Wichtiges ist (U-Bahn brennt, Vogelgrippe […]