Toblerone-USB-Hub: Nicht reinbeißen!

USB-Hubs zählen vom Design her zu den langweiligsten Geräten, die es nur gibt, und da ist es schon begrüßenswert, dass der Trust-Triangular-USB-Hub ein wenig anders aussieht. Gut, er hätte nicht unbedingt Toblerone-Form haben müssen („Warum habe ich auf einmal Appetit auf Schokolade?“). Dafür hat er vier USB-2.0-Ports mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von mehr als 480 Mbit/s […]

Snowboard für Pussies

MTV-Glotzer stehen vor dem Dilemma, dass sie einerseits Snowboarding cool finden müssen, sich andererseits aber nicht aus dem Haus bewegen dürfen, um nicht das neueste Video von…………………… (bitte selbst den Namen einer langweiligen Pseudo-Alternative-Band eintragen) zu verpassen. Der iJoy Board Trainer löst dieses Problem: Aufs Board stellen und Fernbedienung betätigen, und schon ruckelt und zuckelt […]

Bubo, der IR-Terrorist

Dieses Gerät sieht zwar absolut harmlos und eher wie ein Kinderspielzeug aus, kann aber in der Welt der Infrarotsteuerung ein Maximum an Verwirrung verursachen. Bubo – so heißt dies Eule – schaut sich erstmal an, was so alles an IR-Signalen durch die Luft schwirrt, lernt, was die Signale bedeuten, und schickt dann eigene, willkürliche Befehle […]

iPod-Fernbedienung mit LCD-Display

Das Zicplay Tuneview hat ein Display, auf dem das Menü des iPod zu sehen ist. Man muss also nur noch die iPod-Docking-Station an die Stereoanlage anschließen und kann vom gemütlichen Sessel aus mit dieser Fernbedienung den iPod kontrollieren. Das Zicplay Tuneview wird nächsten Monat auf der CeBit vorgestellt. [dj]

Intel zeigt Dual-Core-Xeons – in Japan

Intel hat angeblich seine neuen Dual-Core-Xeon-Prozessoren in Japan vorgestellt. Die heiß erwarteten Chips mit dem Code-Namen Sossaman sind für Blade-Server gedacht. Über die geheimnisumwitterte Demo ist nicht viel bekannt geworden, außer dass Intel die Chips auf einem Supermicro X6DLP-4GT-Motherboard mit einem E7520-Chipset eingesetzt hat. Weder Preis noch Auslieferungsdatum sind bisher bekannt. [dj]

Zurück in die 50-er…

… will Teac Japan mit dem SL-D900, einer Kombination aus CD-Player und Radiowecker, die es für 210 Dollar und in sechs Farben gibt. Ich finde das Design ja cheesy (wer derart auf Retro steht, spielt doch keine CDs!), aber immerhin hat der SL-D900 einen USB-Port, über den man einen MP3-Player anschließen kann. Die Spezifikationen für […]

Italienisches Licht-Design-Puzzle

Ich muss gestehen, Leute die sich in ihrer Freizeit ausgiebig stupidem Gepuzzle hingeben, sind mir suspekt. Wahrscheinlich allein deshalb, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass das zusammensuchen meherer tausend Teile grellbunter Landschafts- oder Gebäudeansichten noch etwas anderes als gähnende Langeweile hervorrufen könnten. Und doch bin ich großzügig gestimmt und bereit, zumindest dieses Lichtpuzzle für […]

Die bewegte Briefmarke

Könnte mir vorstellen, dass Briefe mit diesen Briefmarken gar nicht oder nur sehr verzögert ankommen. Die Verlockung wäre sicherlich nur zu groß, sich mit der Marke beim Familien-Philatelisten einzuschmeicheln (oder zumindest dort damit anzugeben). Oder sind die Marken von Haus aus lediglich als Sammelobjekte gedacht und gar nicht für Frachtzwecke bestimmt? Die Wundermarke stammt aus […]

Sanyo kündigt zwei MP3-Voice-Recorder an

Sanyo hat zwei neue Modelle der Diply-Voice-Recorder vorgestellt. Die Designer scheinen gerade Urlaub zu machen, anders lassen sich diese merkwürdigen Gerätefortsätze wohl nicht erklären. Sei’s drum: Dafür kann das leistungsfähigste Gerät, der ICR-S340RM (links), bis zu einem Gigabyte Geräusche aufnehmen – das entspricht etwa 140 Stunden Sprachaufnahme. Außerdem hat der ICR-S340RM noch einen miniSD-Kartenslot. Der […]

Schweinchen macht sauber

Die Kellner, die in besseren Restaurants die Brotkrümel mit kleinem Besen und Kehrblech entfernen, finde ich persönlich over the top. Warum nicht Crumb Pet einsetzen? Die kleinen Dreckfresser vom Bauernhof machen denselben Job, brauchen keinen Staubsaugerbeutel und werden mit Batterien gefüttert. Außerdem kosten sie einmalig 10 Dollar und wollen kein Trinkgeld. [dj]

Klein, kleiner, Lumix!

Zwei neue, sehr interessante Lumix Versionen aus dem Hause Panasonic… mieziklein, so wie es sich im Jahr 2006 gehört. Die DMC-TZ1 (links) brüstet sich, die weltkleinste zehnfach Zoom Kamera zu sein. Hört sich auch alles ganz gut an: Leica Linsen, Bildstabilisierung und hohe Lichtempfindlichkeit durch Venus Engine III LSI. Außerdem ein zwoeinhalb Zoll LCD und […]

Da macht das Händewaschen Spaß

Kommen wir zum heiklen Thema Hygiene. Viele der üblichen Seifenspender machen das selbstverständliche Händewaschen vor der Rückkehr an den Arbeitsplatz zur Qual – entweder kommt nichts oder zuviel und dann sind die Dinger nicht selten total verschmiert. Soap Genie löst diese Probleme berührungsfrei: Spürt das Gerät per Infrarot die Gegenwart einer Hand, wird eine wohldosierte […]

Kosmisches GPS

Das Spielzeug-Planetarium von Segatoy zeigt den Möchtegern-Astronauten unter uns den Weg durchs Universum: Mit extrem hellen LEDs lassen sich beliebige Konstellationen in den eigenen vier Wänden zeigen. Und wer so seinen Trip durchs All geplant hat, kann das batteriebetriebene Ding in den Rucksack stecken und sich auf den Weg machen. Unterwegs kann man dann neue […]

Bügeln auf Stelzen

Ich mache ja keinen Hehl aus meinem Hang zum Bügeln, und wer mit mir fühlt, hat auch keine Schwierigkeiten zu erkennen, was für einen gigantischen technologischen Schub das Oliso Touch & Glide darstellt. Hier hat man sich nämlich Gedanken gemacht, wie man Schäden verhindern kann, die durch geistige Abwesenheit entstehen, die wiederum zum Verbleib der […]

Easy-Glider: Nach Abenteuern Ausschau halten…

Yay! Das sieht wirklich nach Spaß aus, was die Leute bei Treehugger da aufgetan haben: Ein lässiger Elektroroller. Aus der Schweiz. O-Ton Probotics Webseite: Der Easy-Glider ist mit einem emissionsfreien High-Tech-Elektromotor mit 360W ausgestattet. Er schont die Umwelt, weil er mit Strom angetrieben wird. Er entwickelt darum keinerlei Geräusche oder Abgase, sondern gleitet völlig stressfrei […]

Immer heißer, immer schneller!

Der Winter ist gleich fünfmal so schön, hat man das Glück, sein Heim mit einem Holzofen beheizen zu können. Total im Trend: Pellet-Öfen. Die Pellets bestehen aus verpressten Schreinereiabfällen, sind billig und machen bullenwarm. Das Problem in Altbauten: die anderthalb Meter unter der Zimmerdecke, also knapp über Kopfhöhe, sind mollig warm. In Sofahöhe dagegen eher […]

Böses Spielzeug für böse Menschen

Na super! Leistungsstarker Laser gefällig? So um die Katzen im Viertel oder um lästige Flugratten auf Trab zu bringen? Bisschen Ballons platzen lassen und dafür den vollen Respekt Fünfjähriger ernten? Tolle Idee, WickedLasers, Laser der Klasse 3B unters Volk zu streuen… Da lässt sich ganz sicher viel Unsinn mit anstellen. Und die 500 Dollar? Pah! […]

OSX always and everywhere?

Jahrelanges Rumhacken macht sich bezahlt: Jetzt scheint der Bann gebrochen zu sein und Apples OSX schlicht überall installierbar zu sein. So jedenfalls steht es bei Digg und auf der Seite des OSx86 Project geschrieben. Zwei Dinge dazu: Ein Blick auf alle diesbezüglich zu unternehmenden Schritte offenbart die erste große Hürde; Außerdem hält die mühsam erackerte […]

Bitte kein Weißbrot einschieben!

Dass Netgear und Zetera sich bei der gemeinsamen Entwicklung eines Storage-over-IP-(SoIP)-Systems für das Design eines Toasters entschieden haben, ist befremdlich. Will man jetzt den Hausfrauenmännermarkt erschließen? Auf der technischen Seite sieht’s so aus: Das System namens Storage Central SC101 ermöglicht es, zwei IDE-Festplatten an ein Netzwerk anzuschließen, um File-Sharing und zentrales Speichern zu ermöglichen. Eine […]

Nr. 5 Aibo lebt!

Der viel zu früh von uns gegangene Aibo hat neues Leben eingehaucht bekommen: Tea Vui Huang hat ihn wie weiland Dr. Frankenstein sein Monster mit den Mitteln der Technologie reanimiert. Aibo Memories ist ein steuerbarer Aibo-Simulator für Symbian Series 60-Handys. Ob sich jenseits der überschaubaren Schar der Aibo-Fans jemand für das Programm gewinnen lässt, kann […]