Notfall-USB-Stick für den Urlaub

Ihr habt euer Portmonee in Spanien verloren, hattet einen Autounfall in Italien oder müsst in einem schummrigen Internetcafé in der Türkei online gehen. In diesen Fällen hilft ein vorher präparierter USB-Stick, damit ihr auch im Notfall einigermaßen sicher seid. Wir zeigen euch, wie man den erstellt.

Microsoft arbeitet angeblich schon an Surface 2

Die Wogen um Microsofts Einstieg in den Tablet-Markt sind noch längst nicht geglättet, da gibt es bereits eindeutige Anzeichen dafür, dass der Konzern schon an der zweiten Generation seines Tablets Surface arbeitet. Wie das US-Portal Techradar mit Hinweis auf entsprechende Stellenausschreibungen bei Microsoft berichtet, soll das zuständige Entwicklerteam ausgebaut werden.

Lüfterlose Kühltürme für den PC

Natürlich kann man seinen PC mit einem ganz gewöhnlichen Kühler und Lüfter kühlen, aber man etwas Extravagantes will, dann kann man sich ja auch einen kleinen Kühlturm bauen, oder? Ein Ungar hat das tatsächlich fertig gebracht.

Crucial V4 – erschwingliche SSDs für Jedermann

Wer seinem Computer den Geschwindigkeitszuwachs, den eine SSD mit sich bringt bisher verweigert hat, dürfte das in den meisten Fällen mit den hohen Anschaffungskosten begründen. Für genau diese Fälle hat Crucial nun deutlich vergünstigte SSDs im Sortiment.

Start von Nexus Q wird wegen negativer Kundenrückmeldung verschoben

Google hat die Markteinführung seines “sozialen Streaming-Players” Nexus Q auf unbestimmte Zeit verschoben. Als Grund gibt das Unternehmen in einer E-Mail an Vorbesteller “erste Rückmeldungen von Nutzern” an, die sich gewünscht hätten, dass das Gerät “noch mehr kann als heute”. Anders ausgedrückt war das Feedback offensichtlich nicht so positiv wie erhofft.

RIM: Angebliche Bilder von 10-Zoll-PlayBook durchgesickert

Einem Bericht zufolge stemmt sich Research In Motion gegen den Trend zu kleinen, preiswerten Tablets. Der vietnamesische Blog Tinhte zeigt zahlreiche echt wirkende Bilder eines Geräts mit der Aufschrift “BlackBerry 4G PlayBook” – unter anderem im Größenvergleich mit der aktuellen 7-Zoll-Version des PlayBook.

Schwimmroboter ist keine Konkurrenz für Olympioniken

Wenn der auf der Tokyo Tech vorgestellte „Swumanoid“ ein gewisses Indiz sein soll, dann brauchen sich unsere olympischen Athleten keine Sorge um kybernetische Konkurrenz zu machen – zumindest nicht für die nächsten paar Jahre. Vorerst wurde dieser Roboter dafür gemacht, um die Schwimmleistung und Ausrüstung der menschlichen Schwimmer zu verbessern.

USB 3.0 Kabel könnten zukünftig Notebook-Akkus laden

Der neue Standard USB 3.0 ist nicht nur für besonders schnelle Datenübertragungen geeignet: Ab sofort soll er selbst zum Laden von Notebooks geeignet sein, was Hersteller dazu befähigt, das Chaos aus unterschiedlichen Netzteilen erneut einen Schritt weiter in Richtung Einheitlichkeit zu bewegen.